Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

[Guild Wars 2] Fantastische Konzeptzeichnungen

Von Orin (Samstag, 29. Oktober 2011, 13:26)

Gestern Abend hat ArenaNet ein paar neue Konzeptzeichnungen veröffentlicht. Ein Link zum Blogeintrag findet ihr wie gewohnt unten.

Aber mal zu meiner persönlichen Meinung. Ich finde die Zeichnungen von Guild Wars und Guild Wars 2 sind einfach der Hammer. Durch die Bank weg. Ich könnte spontan keine Ausnahmen nennen, wo ich nicht davor saß und mir dachte: "Boah, geil!" So primitiv wie es auch klingen mag, ich finde diese Bilder sehenswert. Wie es im Blog auch heißt, könnte man diese Zeichnungen locker als Postkarten verwenden. "Hey guck mal Mami! Heute war ich in Guild Wars 2 unterwegs und habe Löwenstein besucht. Ich habe dir auch ein paar Postkarten mitgebracht." Fände ich lustig!

Mich interessiert mal eure Meinung. Seit ihr von den Konzeptzeichnungen genauso fasziniert wie ich? Lassen euch diese Bilder total kalt oder gehört ihr zu denen, die sich in der Kunst auskennen und nur einige wirklich gut finden? ^.^

Links:

[Guild Wars Event] Süßes oder Saures? - Halloween in Guild Wars

Von Lord Antodias (Freitag, 21. Oktober 2011, 11:09)

Fast ein Jahr ist es her, seit dem der verrückte König Tyria ein Besuch abgestattet hat. Letztes Jahr hat der Hof des Verrückten Königs probiert ihren Monarchen für das ganze Jahr zu befreien. Es ist Ihnen zwar nicht gelungen, es wurden aber die Grenzen zwischen Tyria und den Nebeln geschwächt, so dass es nun im PvP unter Einfluss der Flux zu monatigen Änderungen kommt.

Dieses Jahr erwarten uns die alt bekannten Quests, aber auch über eine Reihe neuer darf man sich ab dem 24. freuen; hier wird man sogar gegen Palawa Joko - dem Erzrivalen des verrückten Königs - selbst kämpfen dürfen und es wird eine Herausforderungsmission geben! Auch der beliebte Maskenknall ist wieder da, mit neuen Builds und Charakteren. Im GvG erhalten die Sieger wieder Süßigkeiten und die NPCs sind dem Geist des Festes angepasst.

Am 31. Oktober besucht der Verrückte König dann Kamada und Löwenstein um seinen schlechten Witze, Süßigkeiten und Masken unters Volk zu bringen. Wer sich allerdings jetzt schon in Halloweenstimmung bringen will, kann sich eins der beiden neuen Kostüme holen: das Rabenherz-Hexenkostüm oder das Talgespenst-Kostüm (je 5,99€ im Shop bzw. Sonderangebot bis zum 21. November beide für 8,99€).

Viel Spaß und Erfolg bei den Feierlichkeiten!

Link

[Guild Wars 2] Guild Wars 2 goes Atomkraftwerk

Von Orin (Donnerstag, 20. Oktober 2011, 20:09)

Heute ist ein neuer Beitrag auf dem arenaNet-Blog veröffentlicht worden.
In ihm beschreibt James Ackley einen für ein Rollenspiel-Audio-Team doch recht außergewöhnlichen Tag. Das Audio-Team für Guild Wars 2 ist nämlich nach Satspop aufgemacht, um ein Atomkraftwerk zu besuchen. Natürlich war kein Sight-Seeing angesagt, sondern Arbeit.
Laut James ist ein solches Territorium perfekt, um außergewöhnliche Laute aufzunehmen und später für das Spiel zu verwenden. Vor allem um "natürliche" Echos zu erschaffen sind die Kühlungstürme, aber auch andere Räume lassen sich gut verwenden.

Für die eher visuell orientierten Typen, gibt es hier auch ein Video dazu:


Für mich persönlich war dieser Einblick in die Arbeit von ArenaNet sehr interessant, weil ich vorher noch nichts von einer solchen Arbeitsweise gehört hatte. Für mich war klar, dass die Geräusche und Töne digital am Computer erstellt werden. Nun gut, jetzt wurde ich eines besseren belehrt.
Wie war das denn bei euch? Ist das für euch genauso neu wie für mich oder habt ihr das schon vorher gewusst und ich alter Noob bin einfach nur engstirnig und der Einzige dem das nicht bekannt war?

[Guild Wars Update] Frischer Wind über Cantha - Teil 2

Von Lord Antodias (Freitag, 30. September 2011, 14:52)

Wie es schon beim Krieg in Kryta und Herzen des Nordes üblich war, wird der Content für Guild Wars Beyond in mehreren Teilen ausgerollt. Das ist auch beim Wind des Wandels nicht anders: der zweite Teil ist da!

Falls ihr quasi sämtliche Gebiete in Factions von den Befallenen befreit habt, könnt ihr euch nun wieder in neue Abenteuer stürzen. Sprecht einfach mit dem Herold der Reinheit im Zentrum von Kaineng (Er steht unten).

Also nichts wie ab nach Cantha!

Link
»Lord Antodias« hat folgendes Bild angehängt:
  • gw018.jpg

[GWCom] Neues Tool: paw·ned² delta

Von Redeemer (Freitag, 23. September 2011, 13:37)

Jeder, der oft mit Bus oder Bahn fährt (oder zur Schule geht), kennt das Problem: Man hat meistens einfach nichts zu tun und weiß nicht, was man machen soll.

Früher half da nur paw·ned² mobile, welches jedoch nur für das wenig verbreitete Windows Mobile erschien. Nun endlich gibt es das Mittel gegen Langeweile für praktisch jedes Handy: paw·ned² delta.
Dabei handelt es sich um eine HTML5-Webanwendung. Einmal geöffnet wird sie auf dem Gerät gespeichert und man kann ein Lesezeichen bzw. eine Webclip-Verknüpfung (siehe Bild) im Appmenü anlegen.

Da Webanwendungen nicht auf lokale Dateien zugreifen können (sonst könnte ja jede Website euren Rechner durchsuchen), werden die lokalen Builds im Browser gespeichert. Der Speicher reicht locker für über 9.000 Builds.
Um Builds auf euer Gerät zu kopieren, ladet sie einfach mittels you·pawned hoch (befindet sich im Verbinden-Menü von paw·ned²) und gebt die Nummer, die ihr erhaltet, im Import-Fenster von paw·ned² delta ein (das funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Build aus dem Build Creator). Auf die gleiche Weise könnt ihr Builds auch wieder vom Gerät herunterkopieren, denn auch paw·ned² delta unterstützt you·pawned. Wer keinen GWCom-Account hat und you·pawned anonym nutzt, findet auf der paw·ned²-delta-Website eine Möglichkeit, seine hochgeladenen Builds wiederzufinden. Bei registrierten Benutzern landen die Builds nur für sie aufgelistet in ihrem Profil (die Builds selbst sind aber öffentlicht). IDs vergessen ist übrigens nicht: Deine letzten fünf IDs stehen mit Dateinamen im Upload-Fenster.
Das alles bedeutet für euch: kein lästiges Suchen nach Ladekabeln und ein schneller Buildaustausch mit Freunden ist auch sofort organisiert.

Einen normalen Online-Modus hingegen gibt es leider nicht. Für die große Teamplanung mit eurer Gilde müsst ihr dann doch schon an euren Schreibtisch zurückkehren.

Noch ein Hinweis: Es gibt insgesamt sieben Versionen, die für verschiedene Geräte optimiert sind. Welche die beste ist, richtet sich nach der Auflösung des Geräts sowie dem maximal für BIlder zur Verfügung stehenden Speicher. Ihr könnt die Versionen frei wählen. Für iDevices haben wir eine Empfehlung abgegeben, beim Rest könnt ihr einfach mal probieren, wenn die eurer Meinung nach sinnvollste Version nicht will. Das automatisch abzuwickeln würde die Größe des Downloads auf etwa 15 MB anwachsen lassen und das muss ja nicht sein (die jetzigen Versionen sind ganz grob 3 MB groß).

Links:


Hier noch ein paar Bilder von paw·ned² delta unter Android 2.3.3:

[Guild Wars 2] Asura - Überarbeitete Vorstellungsseite und mehr über ihre Animation

Von Lord Antodias (Freitag, 16. September 2011, 16:03)

Wie schon bei den anderen Rassen es üblich war, wurde auch die Asura-Vorstellungsseite aktualisiert. Sie fasst schon Bekanntes zusammen und erzählt etwas Neues. Ein Video, voller Asura, ihrer Gebäude und ihrer Maschinen, ist ebenfalls dabei (man sieht sogar eine Art Bildschirme!?)



Es gibt auch einen Blog-Eintrag über die Animation der Asura. Wer sich an die Gameplay-Videos von der gamescom erinnert, weiß, dass die Asura wie kleine Flummis durch das Schlachtfeld springen. Animationstechnisch ließe sich das ganze nämlich gar nicht anders verpacken. Alle Charaktere sollten gleich fair zu spielen sein; und ein Norn sollte genauso hoch springen können wir ein Asura, und das Wegducken sollte, beide vor den Angriffen schützen. Auch hierzu gibt es auch ein kleines Video mit einigen wenigen Animationen.
Links

[Guild Wars 2] Wie man einem Asura Wörter in den Mund legt

Von Lord Antodias (Mittwoch, 14. September 2011, 21:02)

Angel Leigh McCoy ist ein "Wortschmidt" des Designteams von Guild Wars 2. Im neusten Blog-Eintrag erzählt er uns, wie die Asura so gestrickt sind.

Wenn man sich an die Sprücheklopferei aus Guild Wars: Eye of the North erinnert, weiß man, dass die Asura gern sehr scharfzüngig sind; das soll auch im Nachfolger nicht anders werden. Sie werden auch genauso eingebildet bleiben, und ihre Überlegenheit anderen vor die Nase zu führen; dabei macht es für sie keinen Unterschied, ob es sich um Kru-Fremde Asura, ihre Eltern oder Verwandten oder aber ihre Untergebenen handelt, jeder bekommt sein Fett ab. Gern werden dazu neue und vor allem lange Wörter erschaffen; warum kurz und knapp reden, wenn man auch etwas langes und kompliziertes sagen kann?

Im neuen Blog-Eintrag finden sich viele (englische) Dialoge der Asura. Ein Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.

Link
»Lord Antodias« hat folgende Bilder angehängt:
  • AsuraAndGolm.jpg
  • Marchin1.jpg
  • gw784.jpg

[Guild Wars 2] Asura - ihre Gebäude und Maschinen

Von Lord Antodias (Dienstag, 13. September 2011, 18:58)

Und weiter geht es mit der Asura Woche. Matthew Barrett meldet sich im offiziellen Blog zu Wort und erzählt uns, wie das Design der Gebäude und Maschinen der Asura sich entwickelt hat.

Die Architektur ist an die alten Hindu-Tempel angelehnt: groß, aus massivem Stein und man hat das Gefühl, man befindet sich in einem Berg. Mit ihrem Wissen und Magie bändigen die kleinen knuffigen Asura Stein und formen ihn mit Hilfe der Inschriften zu dem, was sie wollen.

Das Design der Maschinen hingegen ist an Gerätschaften, wie man sie aus den Umspannwerken und dem Physikunterricht kennt: Tesla-Spulen oder Isolatoren ähnlich denen am Hochspannungsmasten. Als eine schemenhafte Darstellung erfüllen sie ihren Zweck vollkommen.

Link
»Lord Antodias« hat folgende Bilder angehängt:
  • golem-factory-thumbs.jpg
  • asura-lab-columns.jpg
  • Asura-Home.jpg

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite