Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Model

Kämpferischer Held (2)

Beruf: Teambuildbauer, WT-Mod ;-)

Einträge im Lexikon: 104

  • Private Nachricht senden

Mittwoch, 31. März 2010, 22:50

Inhaltsverzeichnis

Schlagwörter

Dom Mes, kd, Mesmer, Stören, UNterbrechen, Waldi

Kurzbeschreibung

Als Shutdown bezeichnet man die störenden Fertigkeiten und Mechaniken (z.b. Interrupt oder Knockdown) in Guild Wars.

Artikel

1. Bedeutung


Als Shutdown bezeichnet man die störenden Fertigkeiten und Mechaniken (z.b. Interrupt oder Knockdown) in Guild Wars. Der Begriff leitet sich vom englischen "to shut (someone/somebody) down" (abschalten, absperren, stilllegen, etc. ).
Shutdown gliedert sich in Caster- (Zauberer) und Melee- (Nahkämpfer) bzw. Physical- (Angreifer) Shutdown.

Caster-Shutdown: Benommeheit, Interrupts, Kraftblock, Ablenkung, Schande, Ablenk-Schuss, Visionen des Bedauerns (nur PvP)*, etc.

Melee-Shutdown: Blindheit, Verkrüppelung, Schwäche, Verlangsamung (z.b. Tiefgefrieren), Verschwommene Sicht, Mutlosigkeit, Empathie (nur PvP)*, etc.

(*Verhexungen, die den Gegner vor die Frage stellen, ob er etwas tun soll (und dann einen negativen Effekt erfährt) oder nichts tut (und der Effekt ausbleibt) sind nur im PvP unter Shutdown zu zählen, da die KI in der Regel die Aktion trotzdem ausführt.)

Creative Commons LicenseDie Werke aus dem Lexikon stehen unter der Creative Commons-Lizenz.
Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite