Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

[Guild Wars Update] Gestriges Update ändert das Drachenfest

Von LegendKillerII (Samstag, 23. Juni 2012, 15:23)

Gestern wurde ein Update veröffentlicht, das ein paar kleinere Änderungen für das kommende Drachenfest mit sich brachte.
Zuerst jedoch zu den Fertigkeitsänderungen:
Dwaynas Avatar und Dwaynas Avatar (PvP) entfernen nun Verhexungen nicht mehr durch das Einsetzen von Derwisch-Verzauberungen, sondern durch Angriffsfertigkeiten.
Verkrüppelnde Qual (PvP) kostet nun 15 Energie.
Ätherische Bürde und Kitahs Bürde bringen nun nur noch 10..18 Energie und haben anderthalb Sekunden Aktivierungszeit.
Das Blutsauger-Siegel benötigt nun 30 Sekunden zum Aufladen.
Das Netz der Störung (PvP) kostet nun 10 Energie.
Und schließlich kostet der Energischer Schlag 5 Adrenalin und macht nur noch 10..30 Schaden.

Nun aber zu den Änderungen für das bevorstehende Fest des Drachen, das von 21:00 am 28. Juni (Do) bis 9:00 am 2. Juli (Mo) andauern wird.
Seine Exzellenz Kisu, Kaiser des Drachenreiches, hat verkünden lassen, dass er zu dem Termin nicht erscheinen kann; insofern wird er auch keine neuen Masken verteilen können.
Aber banget nicht, denn unser Kaiser hat sich dafür einen anderen Plan einfallen lassen und schickt die Adelige Sun Li und den Kaiserlichen Nachschubmeister Kagno auf das Fest.
Erstere gibt euch eine Aufgabe, für diese ihr als Belohnung eine Kaisermasken-Maske erhalten werdet.
Diese wiederum könnt ihr bei dem Nachschubmeister gegen Festmasken aus vergangenen Jahren eintauschen.
Vertrauliche Quellen aus dem Ministerium der Arena berichten zudem, dass ihr pro Jahr auf diese Weise nur eine Maske erhalten könnt; wie genau dies funktioniert ist aber noch nicht bekannt.
Außerdem sollen Bürger des Drachenreiches mehr Belohnungen als bisher erhalten, wenn sie, trotz der Abwesenheit ihres Kaisers, an der Schlussveranstaltung teilnehmen.

Wie steht ihr dieser Änderung gegenüber?
Ihr werdet nun keine neuen Masken mehr erhalten, aber dafür die Möglichkeit erhalten, alte Masken der verschiedenen Feste zu erhalten, die euch sonst versperrt geblieben wären.
Ich finde es auch sehr traurig, dass das Live-Team nicht mehr die Ressourcen hat, neue Masken zu gestalten. Dabei geht es mir nicht unbedingt um die Masken selber, sondern viel eher um den, schon vor langer Zeit bestätigten, Plot für Guild Wars Beyond in Elona.

Weiterführende Links und Quellen:

[Guild Wars Update] Mechanik-Update vom Donnerstag

Von LegendKillerII (Freitag, 18. Mai 2012, 18:33)

Ganz leise schlich sich am gestrigen Tage ein Update an uns vorbei, fast hätten wirs nicht bemerkt.
Wovon die Rede ist? Vom Mechanik-Update des 17.

Gestern wurde nämlich einiges an den Bündniskampf- und PvE-Skill-Mechaniken gewerkelt.
  • Balthasar ist in Kriegslaune: Pro Tötung im BK erhaltet ihr nun 10 zusätzliche Balthasar-Belohnungspunkte, also 40 statt wie zuvor 30.
  • Das Reich des Drachen will aber neben dem großen Kriegsgott nicht knickrig darstehen: auch seine Majestät Kaiser Kisu von Cantha erhöht die Reichsbelohnungen um 10 pro Tötung, von 10 auf 20.
  • Am Ende einer BK-Schlacht erhält man nun nicht mehr das 4-fache, sondern das 10-fache seiner Punktzahl als Reichspunkte gutgeschrieben.
  • Dafür kriegt man allerdings nur noch 1000 (statt wie zuvor 2000) Zusatzbelohnungen für den Sieg.
  • Zudem erhält man nun noch mehr Punkte, wenn man in Feindesgebiet unterwegs ist.
    Bisher erhielt man einen Bonus von 100%, bzw. 200%, je nachdem, wie weit man ins Feindesgebiet eingedrungen ist (wie weit im Gebiet der Feindesfraktion sich die BK-Map befindet).
    Dieser wurde nun um weitere 100 Prozentpunkte auf 200% und 300% erhöht.


Zuvor wurden die PvE-Skills angesprochen. Diese wurden nämlich auch verändert: Man benötigt nunmehr nur noch den halben Titelrang, um maximale Effizienz zu erzielen.
Im Klartext: Hatte der Luxontitel bisher 12 Ränge, so benötigt man nun nur noch den 6. Rang, um das komplette Potenzial aus seinen Fertigkeiten heraus zu holen.

Außerdem wurde noch im Großen Tempel des Balthasar ein Zuckerwaren-Tausch-NPC hinzugefügt, der eure malusreduzierenden Süßigkeiten gegen andere Süßigkeiten tauscht.
Der PvP-Effekt "Steinsporen" hat zudem eine neue Funktion: Er senkt für 10 Sekunden eure Attribute um 2 und eure ausgehende Heilung und Schaden um 33%.


Nun ist die Berichterstattung zu Ende. Was folgt ist eure Meinung zu dem Thema, sofern ihr diese verlauten wollt, denn diese zählt.
Ist der BK-Belohnungs-Buff die lang ersehnte [[Wiederbelebung] oder nur ein letzter qualvoller Schrei nach Hilfe?
Findet ihr die Veränderung an den Titelfertigkeiten wayne, schlecht oder toll?

Link: Updatenotizen auf GuildWiki [de] und Guild Wars Wiki [en]

Die Änderung an der Skalierung der PvE-Titel-Fertigkeiten wird in die Skilldatenbank (und somit in den BC) übernommen werden, aber wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt, da hierzu die Formel zur Skalierung angepasst werden muss.

[Guild Wars Update] Kleines Fertigkeitsupdate

Von LegendKillerII (Freitag, 23. März 2012, 16:44)

Heute wurde ein kleines Fertigkeitsupdate veröffentlicht, das ein paar wenige Mönch, Mesmer und Elementarmagier Fertigkeiten veränderte.
Die Änderungen betrafen hauptsächlich das PvP, aus diesem Grund bekamen sogar drei Fertigkeiten eine seperate Funktion fürs PvP.

  • Steinmantel gibt ab sofort nur noch 1..30 Rüstungspunkte und hat nun eine Wiederaufladezeit von 15 Sekunden.
  • Wiederherstellungs-Aura erhält eine PvP-Version, die um 200..400% heilt, die PvE-Version bleibt unverändert (200..500).
  • Illusion der Eile wird ebenfalls fürs PvP getrennt; die PvE-Version bleibt gleich, die andere entfernt keine Verkrüppelung mehr und hat eine Recast von 8 Sekunden.
  • Illusion der Schmerzen hat es wohl am schwersten getroffen. Diese wird ab sofort - im PvP - 50% mehr Energie kosten (15) und den Heileffekt auch auslösen, wenn sie erneuert wird.
  • Außerdem wurden die Wiederaufladezeiten von Heilender Hauch auf 5 erhöht und von Frieden und Harmonie auf 10 verringert. PnH ist somit die einzige Fertigkeit, die am heutigen Tage gebufft wurde.


Die oben genannten Änderungen werden noch heute in die Fertigkeitendatenbank übernommen.

[Guild Wars Update] Wind des Wandels Teil drei ist da!

Von Lord Antodias (Freitag, 10. Februar 2012, 00:17)

Lange hat man nichts über die kostenlose Erweiterung Guild Wars: Beyond gehört. Doch endlich ist sie jetzt da und man kann die Geschichte um Miku weiterspielen.

Nachdem man nun Cantha von den Befallenen gesäubert hat, Miku geholfen hat, ihren Bruder wieder zu sehen und die Tengus vor der Ausrottung bewahrt hat, erwarten uns viele neue Quests, die die Geschichte von Guild Wars und Guild Wars 2 stärker zusammenschmieden sollen.

Sprecht im Shenzun-Tunnel mit Miku, wenn ihr die vorher gehenden Quests erledigt habt, und erlebt das restliche Abenteuer mit!

Links

[Guild Wars Update] Kleines Fertigkeitenupdate

Von LegendKillerII (Donnerstag, 26. Januar 2012, 17:45)

Still und heimlich wurde am vergangenen Dienstag ein Update veröffentlicht, welches ein paar Fertigkeiten veränderte.
So sind Erzürnter Schlag und Obsidianflamme im PvP jetzt etwas schwächer, einige Adrenalin-basierende Angriffsfertigkeiten, insbesondere des Derwischs, bekamen ihre Kosten erhöht, und zwei Assassinen-Fertigkeiten, Stich der springenden Mantis und Reißzähne des Fuchses (PvP), verursachen nun etwas weniger Schaden.

Das Update mit allen Änderungen im Detail könnt ihr, wie immer, im jeweiligen Artikel der deutschen oder englischen Wikis nachlesen.

[Guild Wars Update] Wintertag und Bugfixes Juchee

Von Orin (Freitag, 16. Dezember 2011, 13:18)

Heute wurde ein klitze kleines Update eingespielt. Dieses behebt die falsche Bezeichnungen der Kostüme und Kostümpakete im Ingame-Store.
Desweiteren haben die Entwickler einen Anzeigefehler, welcher beim Drachengarde-Kostüme auftrat, behoben.
Ich hoffe die Behebung dieser schwerwiegenden Bugs wird euch euren Spielspaß zurückbringen, welcher euch durch die bösen Bugs geklaut wurde.

Es geht aber noch weiter. Ab heute sind die Wintertagsquests verfügbar und können von euch erfüllt werden. Auch das Schneeball-Event ist wieder dabei. Wenn ihr mit dem Priester des Balthazar im Großen Tempel des Balthazar sprecht könnt ihr am Event teilnehmen.
Ich wünsche euch einen schönes Wintertag-Event und fröhliches Questen.

Links:

[Guild Wars Update] Frischer Wind über Cantha - Teil 2

Von Lord Antodias (Freitag, 30. September 2011, 14:52)

Wie es schon beim Krieg in Kryta und Herzen des Nordes üblich war, wird der Content für Guild Wars Beyond in mehreren Teilen ausgerollt. Das ist auch beim Wind des Wandels nicht anders: der zweite Teil ist da!

Falls ihr quasi sämtliche Gebiete in Factions von den Befallenen befreit habt, könnt ihr euch nun wieder in neue Abenteuer stürzen. Sprecht einfach mit dem Herold der Reinheit im Zentrum von Kaineng (Er steht unten).

Also nichts wie ab nach Cantha!

Link
»Lord Antodias« hat folgendes Bild angehängt:
  • gw018.jpg

[Guild Wars Update] Mehrere kleine Bugfixes vom Donnerstag

Von LegendKillerII (Freitag, 26. August 2011, 13:13)

Gestern Abend ging ein kleineres Update live. In diesem wurden einige weniger wichtige, aber dennoch erwähnenswerte Fehler behoben.
Hier ist eine Liste mit den Bugfixes, angefangen mit dem überraschendsten:
  • Segen des Peinigers (PvP) funktioniert nun wieder! Tatsächlich wurde der wohl schon am längsten verstorbene Skill im ganzen Spiel einem Bugfix unterzogen und verdoppelt nun wieder euren GdG Bonus auf Peinigungsfertigkeiten. Ob sich das bei unveränderten Werten lohnt, ist eine andere Frage...
  • Dschungelschlag fügt nun auch dem angegriffenen Gegner seinen Bonusschaden zu.
  • Die Tutorial-Quest "Nach Cahbek" kann nun nicht mehr aufgegeben werden (wusste irgendjemand davon?).
  • Der Dunkle Beobachter im Exil der Sklavenhändler verwendet nun Fertigkeiten (Beruhigende Erinnerungen, Gelenkter Schlag, Ruhig war Tanasen, Waffe der Abwehr und Wut der Vorfahren)
  • Saul D'Allessios Unnatürliches Siegel besitzt nun den gleichen Effekt wie die normale PvE-Version: Unnatürliches Siegel
  • Die Meister des Blitzes und der Geister benutzen nun keine PvE-Fertigkeiten mehr in der PvP-Version der Insel der Namenlosen

Außerdem wurde die Schattenwaffe verändert, diese fügt nun für die nächsten 1..3..3 Angriffe Blindheit zu. Der Grund: Zuvor waren es 0..2..3 Angriffe, wodurch man, insofern der Attributsrang niedrig genug war, unendlich oft Blindheit zufügen konnte.

Was sagt ihr zu dem Update? Wie findet ihr den jetzt funktionierenden Segen des Peinigers? Das könnt ihr hier diskutieren oder einfach nur eure Meinung dazu abgeben.
Übrigens ist im Build Creator noch kein einziges gutes Build mit Segen des Peinigers (PvP)...

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite