Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LegendKillerII

Datenbankbetreuer
GWCom-Team

  • »LegendKillerII« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Computerstuhl o_O

Beruf: Schüler

Charaktername (GW2): Dragdorn Veldrath

Gilde (GW2): [GWC], [TNH]

Heimwelt: Riverside

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. November 2011, 17:11

John Peters über Veränderungen in Guild Wars 2

Hallo zusammen.
Erst heute hat John Peters, seines Zeichens "Game Systems Designer" für Guild Wars 2, einen neuen Blogeintrag über den aktuellen Entwicklungsstand veröffentlicht.

Es ist schon etwas her, dass wir das letzte Mal über den Stand der Entwicklung informiert wurden.
Das hat er sich wohl auch gedacht und deshalb zeigt er uns jetzt erst einmal, was sich so in der letzten Zeit getan hat, und das ist eine ganze Menge.

Erst einmal wurde der Werkzeuggürtel des Herrn Ingenieurs überarbeitet.
Über diese Änderung wurde schon nachgedacht, als man sich bei ArenaNet auf die Gamescom im August vorbereitet hat: Jede einzelne Fertigkeit des Ingenieurs, die ihr in den Heil- bzw. einen der drei anderen frei wählbaren Slots packen dürft, hat jetzt eine entsprechende Fertigkeit auf dem Werkzeuggürtel.
Im Klartext heißt das, dass ArenaNet sich erst einmal 23 neue Fertigkeiten einfallen hat müssen.
Wenn ihr jetzt als Ingineur beispielsweise in den Slots 6-9 "Elixier H", "Flammenwerfer", "Slick Shoes" (?) und "Rocket Shoes" (Raketenschuhe?) ausgerüstet habt, werdet ihr auf eurem Werkzeuggürtel folgende vier Fertigkeiten finden:
F1 - Elixier H werfen ("Throw Elixir H"): Schmeißt "Elixier H" auf eine ausgewählte Gegend (Boden-Auswahl) und gibt allen Verbündeten im Bereich einen zufällig ausgewählten Segen (Vigor, Protection oder Regeneration)
F2 - Entflammbare Munition ("Incendiary Ammo"): Eure nächsten 3 Angriffe führen zu Brennen
F3 - ? ("Super Speed"): Eine enorme Geschwindigkeitserhöhung für extrem kurze Zeit
F4 - Raketentritt ("Rocket Kick"): AoE-Feuerschaden durch Tritt
Denkt aber daran, dass diese Fertigkeiten davon abhängen, was ihr für Fertigkeiten in den Slots 6-9 ausgerüstet habt.

Weiterhin wurde der Tiergefährte des Waldläufers überarbeitet.
Als Mitglied selbiger Klasse habt ihr nun 4 Plätze für Tiergefährten - 2 fürs Land, 2 fürs Wasser, amphibische Tiere passen in beides.
Mit der Taste F4 könnt ihr zwischen den gerade verwendbaren Tieren wechseln.
Diese Taste hat ähnlich wie die Einstimmungen des Elementarmagiers einen Cooldown. Wenn das Tier, das ihr auswechselt, bereits angeschlagen (downed) oder gar besiegt ist, so wird diese Aufladezeit verlängert, das Tier selbst aber komplett geheilt.
Wie sich diese Änderung auf die Elitefertigkeit "Alpha Strike" (Alpha-Schlag/-Angriff ?) auswirkt wird in dem Blog leider nicht erwähnt.

Außerdem gibt es nun zwei Phasen der Tiergefährten, welche mit F3 durchschaltbar sind und durchaus mit den Helden und Tiergefährten aus Guild Wars verglichen werden können: aktiv und passiv.
Ein passiver Tiergefährte wird euch folgen und nur angreifen, wenn ihr es ihm befehlt.
Ein aktiver hingegen wird, sobald ihr euch in einen Kampf begebt, den Feind attackieren.
Mit der Taste F1 könnt ihr übrigens dem Tiergefährten ein Ziel vorschreiben, dadurch bricht er auch seine aktuelle Tätigkeit ab.

Allerdings ist das noch nicht alles, was an den Tiergefährten verändert wurde.
Die verschiedenen Entwicklungsstufen gibt es nicht mehr. Stattdessen wird das Level eures Tiergefährten auf eures gesetzt und seine Werte und Fertigkeiten werden von seiner Rasse bestimmt.
Jede dieser Rassen hat drei Fertigkeiten. So greifen beispielsweise Lindwürmer mit AoE-Angriffen an und Verschlinger aus der Ferne.
Außerdem gibt es eine spezielle Fertigkeit, die ihr mit F2 aktivieren könnt. Diese hat eine Wiederaufladezeit und hängt von der genauen Tierfamilie ab - so hat beispielsweise ein Braunbär einen mächtigen Schrei, der Zustände entfernt, ein Eisbär hingegen einen, der Gegner einfriert.

Last but not least sagt Peters auch noch etwas über die klassenübergreifenden Kombos.
Über diese wurde bereits geredet, allerdings wurde immer nur das gleiche Beispiel genannt: Feuerwand und Wurf- bzw. Schuss-Angriff.
Jetzt geht er etwas genauer darauf ein.
Die sogenannten "klassenübergreifenden" Kombinationen (welche natürlich auch innerhalb einer einzelnen Klasse oder gar eines einzelnen Charakters funktionieren können) bestehen immer aus zwei Teilen: Initiator und Finisher
Der Initiator erzeugt ein Feld. Das kann eine Feuerwand, ein Giftnebel oder auch ein gefrorener Boden sein.
Der Finisher wird dann von einem beliebigen Charakter benutzt. Das Spiel merkt, dass ein passender Umgebungseffekt vorliegt und ändert dementsprechend die Funktion der Finisher-Fertigkeit ab. Jeder solche Fertigkeit kann darüber hinaus nur ein einzelnes Mal einen Zusatzeffekt kriegen, in einer früheren Testphase war auch ein Stacken dieser Effekte möglich - was allerdings gnadenlos overpowered war.
Außerdem wird bei allen an der Kombo beteiligten eine kleine Meldung eingeblendet, einschließlich der Fertigkeiten, die für die Kombo verantwortlich sind.

Nun ein konkretes Beispiel. Ein Elementarmagier stellt eine Feuerwand und ein Waldläufer schießt einen Pfeil... Nein, das hatten wir schon.
Wie wäre es damit:
Ein Elementarmagier lässt den Boden gefrieren. Nun setzt ein Krieger seinen Stampfer ein - er springt in die Luft, knallt auf den Boden und verursacht Schaden, ganz normal.
Aber was ist das? Der gefrorene Boden birst und die Eiskristalle in der Luft umgeben die Verbündeten mit einer Frostrüstung!

Das und noch viele weitere Kombinationen erwartet uns in Guild Wars 2.
Und ich weiß nicht wie es euch geht, aber zumindest für mich klingen auf einmal der Waldläufer, der Werkzeuggürtel und die Klassen-Kombinationen um einiges interessanter.
Schönes Wochenende noch und teilt uns doch auch eure Meinung zu den beschriebenen Änderungen mit.
MfG,
LegendKillerII/Stefan

Quellen:
The Falken Courier

GW: 11/30 GWAMM | 41/50 HoM
GW2: >4100 Achivement Points | r2 WvW | 86% World Completion


@bStefann: über Guild Wars, Scripting, und anderes.
[EN/DE]

Charaktername (GW2): Averroes Ibn Roshd

Gilde (GW2): TNH, GWC

Heimwelt: Flussufer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. November 2011, 17:25

Im Blogeintrag sind die Skills und vor allem die Klassen übergreifende Kombo noch mit Bildern veranschaulicht.

Ich finde die Änderungen bzw. die Erklärungen auch gut. Wirkt passend und "spielbar"^^.

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. November 2011, 19:38

Ich.
Will.
Das.
Haben.
Sieht echt gut aus ;)
A Kodan, a norn and a troll walk into a pub.
-Yea. You have come up with a punchline now - off the top of your head.
The punchline is: The norn just gets drunk and punches you.

HoM 50/50 Geschafft!

Wammo

Moderator
GWCom-Team

Wohnort: Österreich

Beruf: Mönch

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 4. November 2011, 19:53

Zitat von »Master Bates«

Ich.
Will.
Das.
Haben.
Sieht echt gut aus ;)


Kann ich so unterschreiben.

Hannes VanDer Werft

Redakteur
GWCom-Team

Wohnort: Hamburg

Charaktername (GW2): Hannes / Grimm vander Werft

Heimwelt: Riverside / Flussufer

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. November 2011, 08:32

Endlich wieder Neuigkeiten... :thumbsup:
Das wirft aber gleich wieder neue Fragen auf: Wie lange kann man denn von den "Initiator" profitieren? Solange er dauert? Oder läuft es nach x Finisher-Spells aus, obwohl der ursprüngliche Effekt noch wirkt (also die Feuerwand / der Eisboden noch steht)?
Das mit den ganzen abhängigen Spells (aus dem ersten Teil) des Berichts durchblicke ich noch nicht ganz... 8| Irgendwie fehlt mir dafür die Vorstellungskraft, wie sich das Ganze spielen lassen wird...
Aber dafür gäbe es eine einfach Lösung: Veröffentlicht endlich die Beta!!! :thumbsup: ...jaja, ich weiß ja: "it's done, when it's done" und das wird wohl noch ein Weilchen dauern... :S
:thumbsup: Die Axt im Haus spart den Zimmermann... :thumbsup:

6

Samstag, 5. November 2011, 17:57

Das wirft aber gleich wieder neue Fragen auf: Wie lange kann man denn von den "Initiator" profitieren? Solange er dauert? Oder läuft es nach x Finisher-Spells aus, obwohl der ursprüngliche Effekt noch wirkt (also die Feuerwand / der Eisboden noch steht)?

das erinnert irgendwie an biologie: eine antwort gibt 30 neue fragen :P

aber eig klingt alles iwie einfach geil :thumbsup:

7

Sonntag, 6. November 2011, 13:26

Endlich wieder Neuigkeiten... :thumbsup:
Das wirft aber gleich wieder neue Fragen auf: Wie lange kann man denn von den "Initiator" profitieren? Solange er dauert? Oder läuft es nach x Finisher-Spells aus, obwohl der ursprüngliche Effekt noch wirkt (also die Feuerwand / der Eisboden noch steht)?


Das steht doch im Text: „All fields persist in the world for a time and can be taken advantage of by any number of finishers.“ Jeder Initiator modifiziert während seiner Dauer beliebig viele Finisher.
Acalia Draken - Benutzer:Aethiles

8

Sonntag, 6. November 2011, 13:37

also gibt es nur die initiator -> finisher kombination? Ich dachte das das noch ein bisschen komplexer wird.
zumindest an ein stacken für boni hätte ich gedacht. muss ja nicht alles stacken. zB könnten sich feuer und wasser modifikatoren gegenseitig aufheben.
und wie entscheidet das spiel welcher modifikator wirkt wenn 2 oder mehr möglich sind?
fragen über fragen, wie immer ^^

9

Sonntag, 6. November 2011, 16:44

Ja aber wann endet der Initiator? Die Eisboden-Hammerschlag-Kombo zB, ist da der Eisboden nachher kaputt, oder behindert er die Gegner weiter?
ingame: Eirelia Murost

10

Sonntag, 6. November 2011, 16:48

Ich wage zu behaupten, dass der Eisboden bleibt. Ich zitier einfach mal meinen Post aus dem WT: „Wäre außerdem ein wenig merkwürdig, wenn ich als Elementarmagier meine, sagen wir 10 Sekunden anhaltende, Flammenwand aufgebaut habe und irgendein Depp aus meiner Gruppe ist da nach 1 oder 2 Sekunden am Werke und macht's wieder aus. “

Der Initiator endet, wenn die gegebene Zeit abgelaufen ist.

Dazu noch ein Zitat:
„If you look into the skills each profession gets, you'll begin to realize that all the cross-profession combo does is allow your party use skills and gain effects that they normally wouldn't be able to with their current set-up. They are not designed to be the "be all end al" of all team compositions in GW2. Just something extra to take advantage of.

Let's take the example you gave about Stomping in Smoke Bomb. Smoke Bomb is currently an inferior skill to the Thief's Blinding Powder that already stealth's allies. All the combo allows is to give your team that skill effect, which they normally wouldn't have, without a Thief in their group. Just like the removal of conditions, which is normally done by a Staff-wielding Guardian, or Necromancer, etc. Well what if I don't want to play a staff-wielding Guardian but still want to support my allies by removing their conditions. Well the combos would allow my team to do just that.“
Acalia Draken - Benutzer:Aethiles

Hannes VanDer Werft

Redakteur
GWCom-Team

Wohnort: Hamburg

Charaktername (GW2): Hannes / Grimm vander Werft

Heimwelt: Riverside / Flussufer

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. November 2011, 17:41

Ob man auch die Initiatoren der anderen Gruppe stören kann? Bisher haben sie dazu auch noch nichts gesagt, deshalb glaube ich nicht, dass es so etwas geben wird, aber irgendwie hätten solche Kontermoves doch auch ihren Charm? z.B. bricht der Hammerkrieger den vom Gegner gelegt Eisboden auf und verursacht Splitterschaden... der Wasser-Ele löscht die Feuerwand seines Widersachers und blendet mit dem Dampf die Gegner... :thumbsup:
Wie schön man jetzt wieder spekulieren kann... :D
:thumbsup: Die Axt im Haus spart den Zimmermann... :thumbsup:

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 6. November 2011, 18:02

Das würde ich persöhnlich echt super finden, wenn man nicht nur das eigene Team unterstützen und dem Gegner Schaden kann, sondern dass der Gegner auch die Vorteile nutzen kann bzw. diese ins negative für einen selbst verändern kann. Z.B. Die Feuerwand, die von den eigenen Waldies genutzt wird um Feuerpfeile zu bekommen, mit Wassermagie löschen und so die Sicht der Waldies zu behindern.
A Kodan, a norn and a troll walk into a pub.
-Yea. You have come up with a punchline now - off the top of your head.
The punchline is: The norn just gets drunk and punches you.

HoM 50/50 Geschafft!

LegendKillerII

Datenbankbetreuer
GWCom-Team

  • »LegendKillerII« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Computerstuhl o_O

Beruf: Schüler

Charaktername (GW2): Dragdorn Veldrath

Gilde (GW2): [GWC], [TNH]

Heimwelt: Riverside

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 6. November 2011, 18:29

Z.B. Die Feuerwand, die von den eigenen Waldies genutzt wird um Feuerpfeile zu bekommen, mit Wassermagie löschen und so die Sicht der Waldies zu behindern.

Fände ich auch toll so.
Aber zumindest die Umgebungseffekte des Gegners selbst ausnutzen wird man nicht können. Wurde am Beispiel der Feuerwand bestätigt: Eigene Verbündete können durchschießen für den Feuer-Effekt und kriegen weder Schaden noch Brennen wenn sie drin stehen. Bei den Gegnern ist es anders rum.
The Falken Courier

GW: 11/30 GWAMM | 41/50 HoM
GW2: >4100 Achivement Points | r2 WvW | 86% World Completion


@bStefann: über Guild Wars, Scripting, und anderes.
[EN/DE]

Charaktername (GW2): Averroes Ibn Roshd

Gilde (GW2): TNH, GWC

Heimwelt: Flussufer

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 7. November 2011, 01:01

Zitat

und wie entscheidet das spiel welcher modifikator wirkt wenn 2 oder mehr möglich sind?


Ich glaube er erwähnt sowas wie "der letzte Effekt wirkt".

15

Montag, 7. November 2011, 10:46

Das klingt alles sehr gut und sinnvoll! Vor allem die Modifikationen bei den tierischen Begleitern sagen mir zu! Ich bin schon ganz aufgeregt, dass alles endlich testen zu können. Das Warten ist immer sehr mühsam (und man muss sich über die Wartezeit immer mit anderen Spielen hinweg trösten, aber das macht mir weniger Freude ;)) na gut, also abwarten und Tee trinken

16

Montag, 7. November 2011, 11:05

Yeah, jez is grad wieder sone Phase, wo man GW2 unbedingt haben will *-*
Hoffentlich kommen nicht noch total verstörende News, die nicht wirklich toll sind.
Die hier erwähnten Änderungen klingen auf jeden Fall super ^__^ Gefällt mir.
Ich kann mich immernoch nicht entscheiden, was ich spielen will xD

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite