Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lord Antodias

Chefentwickler
GWCom-Team

  • »Lord Antodias« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Charaktername (GW2): Antodias

Gilde (GW2): Community Guild [GWC]

Heimwelt: Flusufer / Riverside

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:54

Zukunft von Guild Wars – Auswertung der Umfrage zu Krieg in Kryta

Vor ungefähr 20 Tagen hat ArenaNet eine kurze Umfrage zu Krieg in Kryta veröffentlicht und alle Spiele gebeten, sich an der Umfrage zu beteiligen. Ein Ergebnis der Umfrage war, dass die Unterdrückerwaffen nun in der Halle der Monumente ausgestellt werden können. Die vollständige Auswertung und auch die Folgen wurden nun im offiziellen Blog veröffentlicht:

Der Schwierigkeitsgrad des Contents war für die meisten genau recht, für einen Drittel aber zu schwer. Deswegen wird ArenaNet auch den Grad für den kommenden Inhalt in Cantha senken, damit es den Leuten nicht zu schwer ist, und die die eine Herausforderungen brauchen, gibt’s ja den Schweren Modus mit extra Belohnungen.

Das Finden des Contents empfanden die meisten entweder genau richtig oder zu schwer. Die Folgen dieses Ergebnisses werden Quests sein, die die Leute durch den Krieg in Kryta führen werden und für das canthanische Update heißt es, dass es meistens um Außenposten spielen wird, aber die Erkunder werden auch nicht alleine gelassen.

Mit der Länge des Krieges waren die meisten zufrieden, was dazu führt, dass „Krise in Cantha“ ähnliche Dauer aber mehr Content bieten soll.

Das mit den Belohnungen wird ArenaNet gänzlich überarbeiten müssen, da nur sehr wenige Spieler wirklich damit zufrieden waren; vor allem die PvPler sind quasi leer ausgegangen. Einen Vorgeschmack gibt es im GvG an Halloween.

Die meisten wären zufrieden, wenn ArenaNet den bestehenden Spieleinhalt erweitern würden und auch den bereits vorhanden weiter „aufdecken“ würde.

Die Gruppenbildung in Guild Wars gestaltet sich im Moment relativ schwierig, aus diesem Grund will ArenaNet einen Außenposten namens „Embark Beach“, welcher die Möglichkeit gibt, Zentral Gruppen zu Bilden und von dort aus, zu jedem Missionsaußenposten zu reisen. Zusammen mit anderen Verbesserungen an dem Spiel sollte der Zaishen-Außenposten im kommenden Feature-Update kommen.

Und schließlich war die Frage, was Spieler davon halten würden, wenn sie die ganze Gruppe mit Helden ausstatten könnten; und da die meisten davon begeistert waren, kann man demnächst sich auf 7 Helden in der eigenen Gruppe freuen.

Ach ja… der verrückte König weiß dieses Jahr neue Witze zu erzählen.

Quelle

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Oktober 2010, 10:27

wie jetzt? der krieg in kryta war zu schwer? ...ok, die schlacht um LA ist im HM wohl eine gewisse herausforderung... ^^ nee, aber mal im ernst: das einzige, was den krieg vor allem für solospieler schwer gemacht hat, waren wohl die schwachen henchies im NM - wären die alle st. 20, wäre das ganze sicher geschmeidig gelaufen... auch übers bezwingen konnte ich mich jetzt nicht beklagen, wobei da wohl der ein oder andere seine schwierigkeiten hatte (dem lokalchat in LA nach zu urteilen...). die belohnungen kamen leider über ein "ganz nett" nicht heraus - vor allem das mit den königlichen geschenken hat mich bissl gefuchst - nach gut 100 stück immer noch keins von den pets bekommen - ganz zu schweigen von den greens, die die peacekeeper droppen... (und ich hab wirklich nicht wenige peacekeeper gekillt :o )
achja, 7 heros ftw! :D



@Lord Antodias:
da sind nochn paar kleine fehlerchen gewesen --> fix´d ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smiley™« (19. Oktober 2010, 11:15)


Lord Antodias

Chefentwickler
GWCom-Team

  • »Lord Antodias« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Charaktername (GW2): Antodias

Gilde (GW2): Community Guild [GWC]

Heimwelt: Flusufer / Riverside

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Oktober 2010, 10:37

Ich danke dir ;) kommt davon, dass man als Mann auf der Arbeit mehrere Sachen gleichzeitig macht :D

Was vorallem nervig war, ist die Begrenzug auf nur 6 Leute wovon 2 - wie du schon gesagt hast - quasi nur mitgestäbelt haben. Hard Mode hab ich ned probiert, hat sich von Belohnung pro Zeit einfach nicht gelohnt.

4

Dienstag, 19. Oktober 2010, 10:56

Der Schwierigkeitsgrad war wohl für Einzelspieler ein Problem, wenn man im NM mit Lvl 12 Henchies losziehen muss is das nicht hilfreich. Und im HM is es allein auch nich grad leicht. Aber das sollte eigentlich durch die Erhöhung der Heldenzahl behoben sein. Da muss man nicht an der Schwierigkeit des Contents arbeiten. Wenn man zu 2. oder 3. loszieht, sollten die Quests machbar sein.

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:08

Da muss man nicht an der Schwierigkeit des Contents arbeiten.

eben, so sehe ich das auch. irgendwie hab ich ja die befürchtung, dass man sich sonst langweilt - andererseits kann ich natürlich auch verstehen, dass es frustrierend für so einige ist (vor allem wahrscheinlich die gelegenheitsspieler), wenn der schwierigkeitsgrad "herausfordernd" gemessen am restlichen content bleibt - wobei: eotn hat auch seine fiesen ecken...

Zitat

...which may be attributed to their use of the super-secret asura battle-mechs.

^^

Lord Antodias

Chefentwickler
GWCom-Team

  • »Lord Antodias« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Charaktername (GW2): Antodias

Gilde (GW2): Community Guild [GWC]

Heimwelt: Flusufer / Riverside

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:09

ANet müsste mal einen "Lite Mode" einführen :D Monster sind alle Level 1 und droppen nix :D

Worauf ich aber noch gespannt bin, ist Halloween. Letztes Jahr kam ja das mit Dhuum und das waren "einmalige" Quests.

7

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:20

die Idee mit den 7 Heroes is ja mal geil ^^ , vor allem, wenn sie bald immer weniger Spieler haben werden, ist das ne ganz passable Lösung. Und mit diesem Außenposten schaun wir mal..

Wohnort: Ilmenau / Vaihingen/Enz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:35

Also ich glaub des bringt grad alles wieder Spieler zu GW zurück die eine Pause gemacht haben. Find ich gut. Dass mit dem Außenposten: da bin ich mal gespannt wie das klappt.

@Lord Antodias: Ein paar kleine fehlerchen sind immer noch drin.

Zitat

Krieg in Kryta veröffentlicht und alle Spieler gebeten

Zitat

und für die die eine Herausforderungen brauchen, (für) gibt’s ja den Schweren Modus mit extra Belohnungen.

"Ich bin ein Stein. Ich bewege mich nicht. Ich zittere nicht. Ich habe keine Angst."
"I am a stone. I do not move. I do not tremble. I have no fear."

Wohnort: Erfurt

Beruf: Radiologieassistent ~ Mediziner mit Ausstrahlung

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:37

Also zu schwer wars sicher nich.
Einfach den HM reingehauen un schon waren die Henchies St. 20 und die Gegner waren unmerklich stärker.

Freu mich scho auf das Cantha-Content, mal sehn worum genau es gehen wird und wie sie das Belohnungssystem
überarbeiten.

Die Idee mit dem Außenposten hört sich ganz gut an...
Nur ob man dann in 5++ Distrikten auch das findet was man sucht?
Führt das nicht wieder dazu das die Ganzen Missiaußenposten wieder total Leer werden?
(sin se ja jetz scho aber Zaishen-Q un so)

7 Heros find ich super =)
Endlich kann man ein komplettes Teambuild selber bestimmen :D
Da kommt wieder Bastellaune auf :love:

Schon irwas über einen ungefähren Zeitpunkt des Up´s bekannt?
Hört sich ja an als wärs noch bis Halloween drinne ?(
"Before you take the can and pour the gas
light up the curtains and smash the glass"
Reinschauen, lesen, freuen, empfehlen.

10

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:46

Ich sage mal vorraus, dass es (heute noch) sehr viel QQ über 7 Helden geben wird...
Ich persönlich freue mich sehr, da ich nicht so viel Zeit habe und mir folglich auch nicht erlauben kann Stundenlang zu suchen, deshalb spiele ich auch schon sehr viel mit Helden und Henchies, da ist eine komplett selbst geskillte Gruppe noch besser (so manche Alesia und so mancher Mhenlo kann einen durchaus zur Verzweiflung bringen).
Andererseits darf man befürchten, dass die Spielergemeinschaft noch weiter auseinanderdriftet.

Neuer Content... darauf kann man sich immer freuen. Vor allem konnte man sich in Tyria fast denken was da passiert, aber in Cantha - keine Ahnung.

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:56

Ich sage mal vorraus, dass es (heute noch) sehr viel QQ über 7 Helden geben wird...

und wenn - wo ist das problem? sollen doch die, die rumQQen halt weiterhin ihre 3 helden + 4 henches oder wenauchimmer mitnehmen... ^^


Andererseits darf man befürchten, dass die Spielergemeinschaft noch weiter auseinanderdriftet...

hmm, sehe ich nicht so. ich glaube, wir sind uns einig, dass es verschiedene typen von spielern gibt, z.b. die hardcore-solospieler, diejenigen, die mit 1-2 kumpels spielen, die gruppensucher, die nur mit menschlichen spielern unterwegs sind etc. und da will natürlich jeder von bedient und zufriedengestellt werden...

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:57

ich find 7 heros etwas übertrieben.. es wird darauf hinauslaufen, dass sich alle 7 heros in die gruppe stopfen und nicht mehr mit anderen zusammen irgendetwas bestreiten, weils ja mit heros einfacher fast ist, fürchte ich..

13

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:28

Naja, aber 7 Heros zu mirco-managen kann auch in stress ausarten.
Tendenziell freu ich mich aber drauf. Da man ja leider meistens mit den selben 3 Heros unterwegs war.

14

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:49

Zitat

Naja, aber 7 Heros zu mirco-managen kann auch in stress ausarten.

Ich frag mich, wo ich die zusätzlichen 4 Fenster für die Helden unterbringen soll... auf 1280*1024 wird das schwer. Vllt find ich ja irgendwo noch so ein kleines Guckloch, oder ich spiel einfach nur noch nach dem Motto c => Leertaste.
Acalia Draken - Benutzer:Aethiles

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Oktober 2010, 13:01

Zitat

Naja, aber 7 Heros zu mirco-managen kann auch in stress ausarten.

Ich frag mich, wo ich die zusätzlichen 4 Fenster für die Helden unterbringen soll... auf 1280*1024 wird das schwer. Vllt find ich ja irgendwo noch so ein kleines Guckloch, oder ich spiel einfach nur noch nach dem Motto c => Leertaste.

mit ausgereiften builds (damit meine ich ausgereift für helden) muss man eigentlich nix grossartig microen, und falls doch, kann man ja den bar des jeweiligen helden aufklappen. :whistling:

...wird zeit, dass mal ein paar mehr der 26 heros genutzt werden...^^

16

Dienstag, 19. Oktober 2010, 13:27

Das belebt dann auf jeden Fall den BC bzw die PvE-Helden-Threads^^

17

Dienstag, 19. Oktober 2010, 13:33

Nur ob man dann in 5++ Distrikten auch das findet was man sucht?

Es gibt sowas wie die Taste „P“ auf deiner Tastatur.

Ich persönlich freue mich sehr, da ich nicht so viel Zeit habe und mir folglich auch nicht erlauben kann Stundenlang zu suchen

Dito.

Andererseits darf man befürchten, dass die Spielergemeinschaft noch weiter auseinanderdriftet.

Das ist sie doch schon. In meinen Augen ist schon seit etwa zwei Jahren nicht/kaum möglich relativ schnell eine anständige „random“-Gruppe (PUG) zusammenzustellen. Vor allem in Prophecies sieht es sehr, sehr düster aus… Das es so viele Solo-Spieler gibt, kann ich nachvollziehen, bin ja selber einer. Man hat halt, wie du schon gesagt hast, nicht die Zeit und Nerven für PUGs. Vielleicht sieht es anders aus, wenn man in einer Gilde ist, aber da sieht es wahrscheinlich nicht anders aus, weil jeder etwas anderes macht (machen will).

und wenn - wo ist das problem? sollen doch die, die rumQQen halt weiterhin ihre 3 helden + 4 henches oder wenauchimmer mitnehmen...

Eben. Es verbietet doch keiner weiterhin mit anderen Spielern zu spielen.

18

Dienstag, 19. Oktober 2010, 13:39

WiK zu schwer ??? O.o WTF ?
Also ich finde mal sollte da eine ganz klare Linien ziehen:
- NM: So wie jetzt ist es in Ordnung, ABER
- HM: Viel schwerer machen! Ich will eine richtige Herausforderung, wo man die Quests auch mal 2mal veruschen muss um es zu schaffen. imho ist es so HM + Spieler + Gehirn = WIN. Im Hard Mode sollte man eine richtige Taktik verwenden müssen und nicht einfach nur das Gehirn anschalten.

Was für PvP Spieler bieten:
FInd ich gut, solange es nicht übertoll ist (als PvPler kann man rechte einfach PvE machen, aber als PvEler kann man kaum/nicht in GvG/AdH einsteigen)

Gruppenbildung:
Einfach nur gut aber ich hoffe die verbieten dort den Handel, weil sonst wird das Spamadan 2.0.

7. Helden:
Eine sehr zwiespältige Sachen: Einerseits braucht man keine Gruppe mehr (was sie ja eigentlich vereinfachen wollen), andererseits kann man Quest einfacher alleine machen...

Alles in allem find ich das Update gut.

Zum Abschluss noch ein kleiner Satz: Anet geht den richtigen Weg: Die Spieler fragen was sie wollen ! Nur irgendiwe ist die Umfrage total an mit vorbeigegangen, da wäre es besser wenn das ganze Ingame stattfindet, z.B. wenn man sich einloggt muss man erst teilnehmen bevor man zocken kann.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ByStones« (19. Oktober 2010, 13:45)


Wohnort: Ilmenau / Vaihingen/Enz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Oktober 2010, 14:12

Zum Abschluss noch ein kleiner Satz: Anet geht den richtigen Weg: Die Spieler fragen was sie wollen ! Nur irgendiwe ist die Umfrage total an mit vorbeigegangen, da wäre es besser wenn das ganze Ingame stattfindet, z.B. wenn man sich einloggt muss man erst teilnehmen bevor man zocken kann.
Find ich persönlich eine schlechte Idee. Wer gezwungen ist die Umfrage zu machen ist nicht so dabei wie jemand der sie freiwillig macht.
Aber ich hoff auch mal dass in dem neuen Außenposten dann Handeln verboten sein wird. Sonst wird des glaub ich echt zu krass.
"Ich bin ein Stein. Ich bewege mich nicht. Ich zittere nicht. Ich habe keine Angst."
"I am a stone. I do not move. I do not tremble. I have no fear."

20

Dienstag, 19. Oktober 2010, 15:20

Also den Krieg in Kryta als schwer zu bezeichnen find ich übertrieben, ich fands ehr schwer wie schon oft gesagt wurde mit lvl 12 henchies zu kämpfen oder ne Gruppe zu finden. Zum Glüclk hab ich Schlacht um Löwenstein mit nem Freund machen gekonnt um genug Helden zu haben aber ne Gruppe bzw jmd. für Schlacht zu finden der mitmachen wollte war sehr schwer um nicht zu sagen fast unmöglich :D
Aber machbar war wirklich alles mit lvl 12 henchies bis auf die oben erwähnte Schlacht.
Kommen wir zum nächsten Punkt der am naheliegensten zu dem Henchie Problem ist, 7 Helden. Naja also ich weis ja nicht wie gesagt wurde so kann jeder Solo Rumlaufen und alles allein machen, Toll wo bleibt der Teamgedanke...naja für die Spieler die gerne mit anderen Spielen und nicht nur mit helden wird sich ja nichts verändern es ist ja keine Pflicht nur Helden zu nehmen, wenn man das so sieht eigentlich ne nette Neuerung. 8)
So zum PVP-Aspekt. Also die PvPler sollen sich mal wirklich net beschweren. Es kommt so oft PvE is so langweilig PvP is viel besser...toll dann verbessern sie halt PvE wenn PvP gut ist wies ist was ich auch so empfinde. Außerdem wie oft wird nur für PvP gefixt genervt was weis ich, würd mich da net aufregen. :P
Und zu guter Letzt was ich vergessen hab oben zu erwähnen, die Idee mit dem Gruppenaußenposten find ich super gefällt mir das erleichtert so einiges, nur ist die Vorstellung von 300 Leuten die alle lfg dies lfg jenes schreiben schon komisch. Das wird ein einziges gespamme^^.

Soviel zu meiner Meinung :thumbsup:

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite