Du bist nicht angemeldet.

Lord Antodias

Chefentwickler
GWCom-Team

  • »Lord Antodias« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Charaktername (GW2): Antodias

Gilde (GW2): Community Guild [GWC]

Heimwelt: Flusufer / Riverside

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. August 2010, 02:04

Das Ende des Gerede - Mehr zur Spieledemo auf der gamescom

Dass man auf der gamescom in Köln, welche in der kommenden Woche vom 19. August bis zum 22. August statt findet, die Demo von Guild Wars 2 anspielen kann, wurde schon vor langer Zeit bekannt gegeben. Wie diese allerdings genau aussieht, wusste man nicht. Nun hat der Mike O'Brien die Katze aus dem Sack gelassen.

Man wird entscheiden können, ob man einen Stufe 1 Menschen oder einen Stufe 47 Charr spielen will. Der menschliche Charakter soll einem die persönliche Geschichte, die Spielgrundlagen näher bringen und auch die klassenübergreifenden Kombinationen lehren. Sobald man dann geübt ist, sollte man sich an den Charr-Charakter heran wagen. Mit diesem hat man zwar nicht die Möglichkeit die persönliche Charaktergeschichte zu erleben - man will ja nichts verderben - sondern ist in der Lage mit den hochstufigen Fertigkeiten rumzuspielen und an epischen Kämpfen wie zum Beispiel gegen den Zerschmetterer ("The Shatterer") teilzunehmen - dem lila Drache aus dem neusten Guild Wars 2 Video.

Außerdem wird man mit den Entwicklern, die wegen der Zeitverschiebung Nachtschichten einlegen werden, spielen können.

Die deutsche Übersetzung des Artikel aus dem ArenaNet-Blog wurde von Hannes VanDer Werft bereitgestellt.

Links

Lord Antodias

Chefentwickler
GWCom-Team

  • »Lord Antodias« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Charaktername (GW2): Antodias

Gilde (GW2): Community Guild [GWC]

Heimwelt: Flusufer / Riverside

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. August 2010, 02:05

Jetzt wird's ernst!

Es ist schon ein paar Monate her, seit dem ich das Entwicklungs-Manifest von Guild Wars 2 veröffentlicht habe. Und seit dem haben wir mit Euch viele Gedanken geteilt, wie wir uns den Neuanfang des MMO Gentres vorstellen, vom Kampfsystem über das dynamische Eventsystem bis hin zur personalisierten Charakterentwicklung. Das Ganze dann noch mit zahlreichen kleinen Artikel und Interviews garniert. Schnallt Euch an, wir haben jetzt viel geredet, nun ist es Zeit zu Handeln!

Wie Ihr schon seht, sind wir mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut dabei. Bei ArenaNet glauben wir immer noch an den Traum, den die Online-Welten einst versprachen, bevor alle MMO dem selben Schema folgten: immer das gleiche Level grinden und vorgegebenen Belohnungen folgen. Immer die gleichen, statischen und starren Welten, die gleiche Quest-Mechanik. Und immer wieder die gleiche „Drei-Einigkeit“ (holy trinity) der Klassen. Wir wussten, dass es auch anders, auch besser geht. Wir haben uns dazu entschlossen, die Online Welt neu zu erfinden und wir werden uns an unseren eigenen (hohen) Maßstäben messen lassen.

Ihr habt also all diese Artikel gelesen und wir kennen in etwa Eure Reaktionen darauf. „Das klingt ja alles ganz nett in der Theorie, aber wir glauben es erst, wenn wir es sehen!“ Nun, macht Euch bereit, denn wir haben viel geredet, nun ist es Zeit zu Handeln! Heute veröffentlichen wir ein Video, dass all diese innovativen Dinge zeigen soll, von denen wir vorher soviel gesprochen haben. Angefangen mit dem innovativen Gameplay Video und dann nächste Woche mit dem ersten „Hands-On“ Demo für alle 250.000 Besucher der GamesCon in Köln. Gefolgt vom zweiten Termin, der PAX Prime in Seattle zwei Wochen später.

Hier ein kurzer Überblick, was Euch in dem Demo erwartet.

Ihr werdet die Möglichkeit haben, einen menschlichen Charakter der Stufe 1 oder einen Charr der Stufe 47 zu spielen. Als Einstieg würde ich Euch den Mensch empfehlen. Ihr werdet die Möglichkeit haben, die persönliche Geschichte Eures Charakters zu formen und weiter zu verzweigen, wie wir es schon angedeutet haben. Ihr werdet auch die Möglichkeit erhalten, eine menschliche Siedlung gemeinsam mit anderen zu verteidigen und die marodierenden Zentauren in einer der zahlreichen Events zurückschlagen können. Ihr werdet das aktive Kampfsystem erleben mit der Möglichkeit der klassenübergreifenden Kombos und ihr werdet eine riesige Welt entdecken können. Wenn ihr dann schon ein wenig geübter seid, versucht Euch gerne an dem höherleveligen Charr. Hier werdet ihr nicht allzu viel persönlicher Story entdecken können, schließlich soll die Spannung ja noch ein wenig aufrecht erhalten werden.
Stattdessen könnt Ihr hemmungslos mit high-level skills herumexperimentieren und einige epische & heroische Schlachten schlagen dürfen.

Ihr habt schon Einblicke in Divinity’s Reach bekommen, der letzten großen Stadt der Menschen. Jetzt könnt ihr es persönlich erleben. Es ist riesig und so detailliert, voll von Dingen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Dies ist die Heimatstadt des menschlichen Charakters und ihr werdet des Öfteren im Rahmen der persönlichen Geschichte dorthin zurückkehren.

Schaut Euch die Szene an, bei der die riesige Hand aus dem Boden emporsteigt und einen Kreis der Zerstörung hinterlässt. Das ist ein Erd-Elementar, heraufbeschworen von einem gegnerischen Schamanen, als Teil eines Multiplayer Events ziemlich zu Anfang der menschlichen Geschichte. Ihr werdet in vermutlich als Level 1 Charakter begegnen. Dies wird ein gewaltiger Schritt nach vorne sein, wenn man bedenkt, dass man bisher vielleicht nur gegen 10 Ratten kämpfen musste.

Die enorm große Stahl-Struktur im Video nennt sich Steeleye Span. Es ist ein Stützpunkt der Charr, welches sich mit den mächtigen Kanonen gegen die Untertanen der Drachen stemmt, die aus der verbrannten Erde –die als Brand bekannt ist- empor kriechen. Spiele als Charr und bemanne diese Kanonen!

Aber nehmt Euch vor dem Drachen in Acht! Ganz besonders dem namens Shatterer (Zerschmetterer). Er ist ein ganz besonderer Vertreter seiner Art und terrorisiert den „Brand“. Ihr werdet auch ihn im Demo sehen.

Ihr werdet auch uns im Demo sehen! Wir sind so begeistert von Guild Wars 2 und dem Fakt, dass wir es endlich zeigen können, so dass auch unsere komplette Mannschaft das Spiel zusammen mit den Besuchern der GamesCon oder PAX spielen werden. Für die GamesCon wird das wie eine riesige all-night lan Party sein, wir werden von 1:00 bis 11:00 morgens dabei sein, um mit Euch zu spielen. Aber das sind uns unsere Fans in Europa definitiv wert!

Es wird eine riesige Spielwelt sein und ein riesiges Demo, es gäbe noch so viel mehr zu erzählen. Aber warum kommt Ihr nicht persönlich vorbei, schaut es Euch an und lasst uns wissen, was Ihr davon haltet. Falls Ihr es nicht schaffen solltet, so könnt ihr uns immer noch auf den Websites oder bei Facebook / Twitter. Wir sind nicht gerade schüchtern, wenn es um die Veröffentlichung unserer Meinung geht.

Wir hoffen jedoch, Euch bald in-game begrüßen zu dürfen!


Übersetzung von Hannes VanDer Werft

3

Donnerstag, 12. August 2010, 13:49

Da beneidet man ja schon die, die da hinkommen... Allerdings wollte ich nicht unter den Bedingungen leiden, wie man immer von solchen Spieledemos hört.

4

Donnerstag, 12. August 2010, 15:43

Ich finds zwar cool, dass man schon zu Beginn auf ernsthafte Gegner trifft, und nicht erstmal 10 Level durchgehend Kleintiere abschlachten muss, dennoch bin ich etwas davon entäuscht, keine Sylvari anspielen zu können...

Cronk

Moderator
GWCom-Team

Wohnort: CLZ

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. August 2010, 16:14

Da beneidet man ja schon die, die da hinkommen... Allerdings wollte ich nicht unter den Bedingungen leiden, wie man immer von solchen Spieledemos hört.
Wir werden natürlich alles tun um euch einen möglichst detailgenauen Bericht zu liefern, mit allem was möglich ist, damit ihr euch fast so fühlt, als hättet ihr selbst probieren dürfen!
bin ich etwas davon entäuscht, keine Sylvari anspielen zu können
Schade ist das, ja. Andererseits ist das eine sehr frühe spielbare Demo und man hat bislang so wenig von den Sylvari gehört, das hätte mich einfach stark gewundert.
Ein politisch-philosophischer Blog über Sinn und Unsinn des Lebens und der Dinge darin
-----BEGIN NSC CODE BLOCK-----
Version: 1.2
LE !MP ST++ FF+ !KO+++ AG IN++ RR- !AT/PA++ EP GP-- PSI MTF+ PAIN++! HdR++ IL-
------END NSC CODE BLOCK------

Wammo

Moderator
GWCom-Team

Wohnort: Österreich

Beruf: Mönch

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. August 2010, 16:19

Vielleicht sind die anderen Klassen noch nicht so fertig entwickelt, man sieht ja auch in den Videos hauptsächlich Menschen und Charr...
Ich hoffe auf ausführliche Berichte von der Demo, bin schon gespannt wie GW2 aussieht.

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite