Du bist nicht angemeldet.

  • »Quitnau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Juni 2013, 16:41

Wie sinnvoll ist das!?

Hallo GWCOM(MUNITY)!
Ich dachte mir ich eröffne einen "Was haltet ihr von ...?" oder "Wie sinnvoll ist ...?" Thread.
Hier werden Skills in bestimmten Situationen oder Kombinationen von Fertigkeiten beschrieben und andere Mitglieder des Forums
schreiben ihre Meinung dazu - was sie eben davon halten und wie sinnvoll das ihrer Meinung nach denn ist. 8-)

Ich mache dann mal den Anfang. :)
1. Was haltet ihr von Dwaynas Leid, gewirkt auf Minions?
2. Wie sinnvoll ist Hochkommende Galle? Würdet ihr den Skill empfehlen?


Mein Vorschlag ist erst ein paar Meinungen über das von den anderen gepostete zu schreiben, bevor man selbst seine Frage stellt.
Sonst bleiben einige Fragen auf der Strecke ;)

LegendKillerII

Datenbankbetreuer
GWCom-Team

Wohnort: Computerstuhl o_O

Beruf: Schüler

Charaktername (GW2): Dragdorn Veldrath

Gilde (GW2): [GWC], [TNH]

Heimwelt: Riverside

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Juni 2013, 16:54

Finde ich ne gute Idee.

Dwaynas Leid hab ich selber nie benutzt, von der Kombination hab ich aber gehört. Wenn man einen Minion Bomber hat, denke ich, ist der Skill ganz nützlich (auch wenn man ihn wohl selber wirken müsste).
Hochkommende Galle hab ich als Nekro für gewöhnlich nur dabei, wenn ich mit Eisadern rumrenne und noch nen Platz frei hab (also nicht allzu oft). Man sollte es natürlich auf einen Gegner wirken, der etwas länger lebt (zB. Bosse oder einer, der nicht gecallt ist).

Eigene Frage reiche ich nach. Bin derzeit zu unvertraut mit den GW1-Skills, als dass mir was einfallen würde.
The Falken Courier

GW: 11/30 GWAMM | 41/50 HoM
GW2: >4100 Achivement Points | r2 WvW | 86% World Completion


@bStefann: über Guild Wars, Scripting, und anderes.
[EN/DE]

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juni 2013, 17:01

Das wurde ja eigentlich alles schon mal durchgekaut vor langer Zeit :D

1. : bei [Knochendiener beschwören] auf jedenfall Sinnvoll, bei helden war eine Zeit lang folgendes Build beliebt, stammt afaik aus dem alten Sabway

da kamen aber bloß 5 Punkte auf Heilgebete was 20 Heilung entspricht.
Wenn du einen EMo oder normalen Mönch Heiler mitnimmst und ein MM nicht verkehrt imo.
Ich benutz es allerdings nie :D

2. ist nur zu empfehlen wenn du Verhexungen brauchst für sowas wie oder einen Nekro Bomber spielst also ...um viel AoE Schaden zu haben der auf einmal auftritt. Im AdH im Hexover ganz gut weil der AoE Schaden da was reißen kann aber darum ging es dir wahrscheinlich eher weniger.
Wenn du zwischen den gallen entscheiden musst nimm die andere :D
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

  • »Quitnau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juni 2013, 17:27

Danke für die schnelle Beteiligung, ich hoffe hier wird regelmäßig was gepostet :D
Ein weiterer Kritikpunkt für (2.) wäre noch, dass man die Gegner ja möglichst schnell töten will und daher der Schaden nicht der Rede wert ist.
In defensiveren Teams aber eventuell auch gerade mit Masochismus nicht übel, da dort bis zu 140 rüstungsignorierender Schaden an Feinde in dem Bereich entsteht.
Triggert ja auch beim sterben des Gegners, aber meistens ist, ich denke da auch so, Verwesende Galle effektiver.

Wer nun selbst auch was posten möchte kann das tun ich werde mich auf jeden Fall beteiligen ^^

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Juni 2013, 17:29

(auch wenn man ihn wohl selber wirken müsste).

die Helden nutzen den Skill eigentlich ganz gut, vor allem, weil er AoE ist^^ gibt eine schönen Heilbonus ab. Habe aber nach ca nem halben darauf verzichtet zugunsten eines 2ten Nekro-Heilers, wobei der MM dann die Flücheskills a la Schwächendes Blut, Rüstung schwächen etc bekam.
Die Galle mag ich persöhnlich überhaupt nicht. Macht meist nicht genug Schaden, wenn alle Gegner zu schnell weg sind. Da lieber Verwesende Galle wählen.
A Kodan, a norn and a troll walk into a pub.
-Yea. You have come up with a punchline now - off the top of your head.
The punchline is: The norn just gets drunk and punches you.

HoM 49/50 Ein letzter Titel noch!

  • »Quitnau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. Juni 2013, 16:20

Da niemand selbst etwas fragt mach ich weiter.
Das spaltet zwar wieder die Fronten, aber sollte das nicht mal geklärt werden?

3. Minion Master + Seelenverflechtungsritu sinnvoll oder nicht?

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. Juni 2013, 16:38

Aufgabe des MM: Gruppensupport durch die 3-4 Utility Spells, Schaden durch Minions+Bombe und Schaden Abfangen mit den Minions
Aufgabe des ST: Gruppe vor Schaden schützen+hexremove(meiner zumindest^^)

Pro: Minions leben länger, blocken die Gegner dadurch länger und machen mehr Schaden, Gruppe selber wird erst später angegriffen
Contra: Minions haben weniger armor als Helden und benutzen dadurch die geister mehr und öfter welche dann nicht mehr die Gruppe beschützen.. Bei viel AoE Schaden sterben die Geister instant wegen den Minions und sind dadurch teilweise nurzlos

ich spiel meistens mit beidem und einem Full-Heiler und es reicht an defensive meistens(Inep,SS,... zähle ich da mal nicht zu) und wenn würde ich den MM austauschen, alternativen wären aber nur Ele oder Mesmer wobei mesmer eh immer die beiden dabei sind. Also Ele der meistens die 3 PBAoE´s dabei hat für defensive und 1-2 wards.
Ist wahrscheinlich Geschmackssache, wer langeweile hat kann ja 1 Gebiet 2 mal bezwingen 1 mal mit MM einmal ohne, jeweils mit ST und sagen was schneller geht :D

PS. ich beziehe mich auf
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

  • »Quitnau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. Juni 2013, 19:09

WoW du hast das ziemlich gut auf den Punkt gebracht glaube ich :thumbup:
Manchmal wünsche ich mir hier ja so einen "Thanks"-Button :rolleyes:

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. Juni 2013, 21:15

:sdanke:
:thumbsup:
:thumbup:
sind das nicht genügend? :D
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Juni 2013, 21:54

Also ich spiele auch mit ST + MM. Geht völlig in Ordnung. Selbst Riss NM etc sind damit problemlos möglich. Wenn man zu viel AoE Schaden erwartet, kann man immernoch die Geister manuell stellen, bzw die Minionskills deaktivieren, sodass man mehr von den Geistern hat.^^ aber generell geht die Kombi in Ordnung
A Kodan, a norn and a troll walk into a pub.
-Yea. You have come up with a punchline now - off the top of your head.
The punchline is: The norn just gets drunk and punches you.

HoM 49/50 Ein letzter Titel noch!

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 22. Juni 2013, 21:59

Selbst Riss NM etc sind damit problemlos möglich.

Das geht auch in HM ohne MM... :D

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 22. Juni 2013, 22:40

Selbst Riss NM etc sind damit problemlos möglich.

Das geht auch in HM mit MM... :D

fixed
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

LegendKillerII

Datenbankbetreuer
GWCom-Team

Wohnort: Computerstuhl o_O

Beruf: Schüler

Charaktername (GW2): Dragdorn Veldrath

Gilde (GW2): [GWC], [TNH]

Heimwelt: Riverside

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Juni 2013, 11:21

Habe auch nie Probleme damit, bei Gruppen die mir zu stark erscheinen stelle ich manuell die Geister bevor ich rein renn, sonst passts eigentlich immer. Bei mir kommt aber dazu, dass ich spiele, also ist es recht positiv wenn die Minions länger leben.
The Falken Courier

GW: 11/30 GWAMM | 41/50 HoM
GW2: >4100 Achivement Points | r2 WvW | 86% World Completion


@bStefann: über Guild Wars, Scripting, und anderes.
[EN/DE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LegendKillerII« (23. Juni 2013, 11:37)


  • »Quitnau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Juni 2013, 11:34

Ok Knochenteufel sind ja auch, anders als Knochendiener, nicht als Kanonenfutter gedacht ^^
Die stehen ja auch weiter hinten und machen Schaden.
Und wie du sagtest die sollen ja auch gar nicht sterben - das ist der Unterschied.

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Juni 2013, 13:43

Aber auch wenn die Geister sterben, weil die Knochendiener Schaden abbegkommen, ist dies immernoch verhinderter Schaden an der Gruppe, denn ohne die Minions, haette ein Mitspieler das abbekommen. Nur bei AoE Schaden wirds kritisch, aber da sollte man den MM etwas zurueckflaggen, falls schon Minions vorhanden sind. Und je nachdem, wie der Rest des Teams aussieht, werden AoE- Fertigkeiten schnell unterbrochen. (Panik-Mesmer, o.Ä), sodass man in normalen Gebieten im HM auch ohne Micro'en ohne Probleme durchkommt ^^
A Kodan, a norn and a troll walk into a pub.
-Yea. You have come up with a punchline now - off the top of your head.
The punchline is: The norn just gets drunk and punches you.

HoM 49/50 Ein letzter Titel noch!

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite