Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

921

Dienstag, 14. Dezember 2010, 11:41

ähm hab ich das mit dem ST nicht schon vor einer seite geschrieben? BBQ's Geisterbackline? die ist im übrigen dann schon deutlich ausgereifter als die da.

Zitat


2 Charaktere mit Knochendiener beleben (oder von mir aus auch eine andere Minion-Fertigkeit) sind besser als ein Chrakter mit 2 Minion-Fertigkeiten - weil man eben mehr Minions hat.

das eine hat mit dem anderen gar nix zu tun, weißt du^^ Vor allem, weil rituheal =/=monkheal bzw rituprot =/= monkprot. Der Rituprot ist in nem minionlosen team WESENTLICH stärker als der monkprot. Ein Rituheiler ist vielleicht nicht ganz so stark in der heilleistung wie 2 hybride monks, aber dadurch dass wir SY und Rituprot haben, völlig ausreichend.
Und btw: Seed ist ziemlich schwach in einem nicht-tank'n'spank-teambuild. Leben/Verjüngung tuts genauso.

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

922

Dienstag, 14. Dezember 2010, 12:22

ähm hab ich das mit dem ST nicht schon vor einer seite geschrieben? BBQ's Geisterbackline? die ist im übrigen dann schon deutlich ausgereifter als die da.

dass die deutlich effektiver ist halte ich für ein gerücht - schau doch mal in meine builds, was ich da 2 monate vor BBQ (paar tage nach dem rit-update) gepostet hab - wäre ich pöse, würde ich sagen: billige kopie... aber egal, ist ja ot ^^

zu den minions: wenn man mit knochendienern spielt, glaub ich gern, dass die geister da schnell weggefetzt werden, mein mm spielt aber mit aura und masochismus, und schleppt so >=st20-schrecks mit sich rum, die über 80 Rüstung und an die 600hp haben, daher ist das dann auch eher zu vernachlässigen ;)

zu dem minion-thema auch: http://www.wartower.de/forum/showthread.php?t=145308&page=30

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smiley™« (14. Dezember 2010, 12:32)


Barbie Cue

Held (1)

Wohnort: Kromsdorf (bei Weimar)

Beruf: Azubi Steuerfachangestellter

  • Private Nachricht senden

923

Dienstag, 14. Dezember 2010, 12:50

Wenn die Spirits 20 Minions lvl ~13 mit niedriger Rüstung protten müssen, dann sterben sie natürlich schneller. Vor allem Unterschlupf und noch viel extremer ist es, wenn der Gegner nur irgendeine Form von AoE hat. (was in 75% der Gebiete vorkommt)

Zum Thema ein ST und ein Healer reicht... naja da wäre ich mir im HM dann nicht mehr so sicher. Das ist auch der Grund, warum ich so einen Hybriden eingebaut habe. Also ich persönlich würde nicht nur mit einem Healer + ST losgehen.


OT:

Da mir dein gesamtes Build nicht wirklich gefällt (kreativ aber teils extrem uneffektiv), habe ich ganz sicher nichts kopiert. ;)
Never make a muffin, without a muffin maker.

Meine Builds. Unbedingt zu empfehlen! :P

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

924

Dienstag, 14. Dezember 2010, 13:32

Zitat

zu den minions: wenn man mit knochendienern spielt, glaub ich gern, dass die geister da schnell weggefetzt werden, mein mm spielt aber mit aura und masochismus, und schleppt so >=st20-schrecks mit sich rum, die über 80 Rüstung und an die 600hp haben, daher ist das dann auch eher zu vernachlässigen ;)


das ändert nichts an der tatsache, dass die geister sehr schnell sterben. je mehr minions, desto eher gehn die geister an AoE down. Das muss man einfach mal selbst gespielt haben um das zu bemerken.

Zitat


Zum Thema ein ST und ein Healer reicht... naja da wäre ich mir im HM dann nicht mehr so sicher. Das ist auch der Grund, warum ich so einen Hybriden eingebaut habe. Also ich persönlich würde nicht nur mit einem Healer + ST losgehen.


wenn ich ein schwieriges HM gebiet mache (oder dungeon oder was weiß ich) dann gehe ich bestimmt nicht mit einem "funbuild", welches ich im "eure verrücktesten teambuilds"-thread gefunden habe, los. Ausserdem haben die Eles auch nen zacken an Selfheal, was das ganze healmanagement etwas entlastet.

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

925

Dienstag, 14. Dezember 2010, 13:39

Das muss man einfach mal selbst gespielt haben um das zu bemerken.

weisst du, was ich mit diesen beiden rits + MM schon alles im HM gemacht hab? und weisst du, weshalb ich es immernoch tue, und nicht den MM oder ST wieder gekickt hab?
genau: weils funktioniert und mich bisher noch nicht im stich gelassen hat - im gegensatz zu der dual-WdH-BL die ich damals noch mit rumgeschleppt hab ;)
entweder mache ich andere erfahrungen und hab anderes empfinden - oder ihr... ^^

Barbie Cue

Held (1)

Wohnort: Kromsdorf (bei Weimar)

Beruf: Azubi Steuerfachangestellter

  • Private Nachricht senden

926

Dienstag, 14. Dezember 2010, 13:45

Verrückt heißt nicht gleich Funbuild. Es soll Builds geben, die verrückt sind und gleichzeitig äußerst effektiv.
Never make a muffin, without a muffin maker.

Meine Builds. Unbedingt zu empfehlen! :P

Model

Kämpferischer Held (2)

  • »Model« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Teambuildbauer, WT-Mod ;-)

  • Private Nachricht senden

927

Dienstag, 14. Dezember 2010, 14:16


das ist im grunde so, wie du es weiter oben beschrieben hat - es kommt ganz auf die spielweise an - und wenn ich dann einen zusätzlichen WdH einpacke wenn es (vermeintlich) schwer wird, und dieser sich zusehends langweilt, dann kanns so schlecht gar nicht sein... ;)


Ein zusätzlicher WdH wäre ein dritter Backline - das hast du völlig Recht, einer würde sich langweilen, weil er nicht wirklich gebraucht wird. Also hauen wir doch einen raus? Wen am ehesten?


das eine hat mit dem anderen gar nix zu tun, weißt du^^ Vor allem, weil rituheal =/=monkheal bzw rituprot =/= monkprot. Der Rituprot ist in nem minionlosen team WESENTLICH stärker als der monkprot. Ein Rituheiler ist vielleicht nicht ganz so stark in der heilleistung wie 2 hybride monks, aber dadurch dass wir SY und Rituprot haben, völlig ausreichend.


Aber natürlich, es ist der gleiche Sachverhalt. Die Minions sind auf 2 Spieler aufgeteilt eben effektiver - gleiches gilt für die Heilung. Bei der Heilung herrscht allerdings in schweren Gebieten konkreter Bedarf - sonst stirbt das Team.
SY ist völlig unabhängig von der Backline und auch eher ein Pluspunkt für die Mönche, bzw. gegen den ST-Ritu. Der kann nämlich keine einzelnen Ziele schützen, z.b. das Ziel ohne SY oder das Ziel was trotz SY viel Schaden bekommt. Der ST-Ritu kann nur starr darauf hoffen, dass seine Geister am Leben bleiben, aktiv eingreifen kann er praktisch gar nicht.
Der ST-Ritu ist in einem minionlosen Team wesentlich schwächer als ein Monk-Prott, weil der Monk-Prott noch heilen kann und genau diese Heilung in den schweren Gebieten fehlt. Trümpfe wie Lebenssaat hat der Ritu auch nicht.


Und btw: Seed ist ziemlich schwach in einem nicht-tank'n'spank-teambuild. Leben/Verjüngung tuts genauso.

Tut mir Leid, aber da kann ich nur drüber lachen. Der Seed skaliert mit der Gegnermenge, heilt mehr wenn mehr Gegner dich angreifen, der Geist heilt einen bestimmten Betrag und dann ist er tot. Ist der Betrag abgelaufen, bringt der Geist nichts mehr. Der Seed heilt die ganze Gruppe, der Geist wieder nur den Betrag.
Wer den Seed nur in T'n's Builds gut findet, kann ihn scheinbar nicht verwenden.

-------

Bezüglich Threadtitel: Besonders verrückt sind die Builds hier nicht, keineswegs - es ist doch eher ein Teambuild Sammel- und Diskusionsthread. Auch wenn es vielleicht mal nicht so gedacht war, so ist es nunmal geworden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Model« (14. Dezember 2010, 14:21)


Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

928

Dienstag, 14. Dezember 2010, 14:22


das ist im grunde so, wie du es weiter oben beschrieben hat - es kommt ganz auf die spielweise an - und wenn ich dann einen zusätzlichen WdH einpacke wenn es (vermeintlich) schwer wird, und dieser sich zusehends langweilt, dann kanns so schlecht gar nicht sein... ;)


Ein zusätzlicher WdH wäre ein dritter Backline - das hast du völlig Recht, einer würde sich langweilen, weil er nicht wirklich gebraucht wird. Also hauen wir doch einen raus? Wen am ehesten?

ganz klar den WdH - groupheal ftw ;)

Bezüglich Threadtitel: Besonders verrückt sind die Builds hier nicht, keineswegs - es ist doch eher ein Teambuild Sammel- und Diskusionsthread. Auch wenn es vielleicht mal nicht so gedacht war, so ist es nunmal geworden.

meinte ich ja auch schon - einfach das "verrückteste" streichen, dann passts wieder ^^

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

929

Dienstag, 14. Dezember 2010, 15:18

Zitat

SY ist völlig unabhängig von der Backline und auch eher ein Pluspunkt für die Mönche, bzw. gegen den ST-Ritu. Der kann nämlich keine einzelnen Ziele schützen, z.b. das Ziel ohne SY oder das Ziel was trotz SY viel Schaden bekommt. Der ST-Ritu kann nur starr darauf hoffen, dass seine Geister am Leben bleiben, aktiv eingreifen kann er praktisch gar nicht.


Das entspricht nicht der Realität. Ein perfekter Mönchprot benutzt seinen Schutzgeist genau dann, wenn das Ziel großen Schaden erleiden würde. Er kann das Ziel auswählen, dass er Protten möchte, und muss es dann auch. Sobald 2 oder mehr Ziele gleichzeitig "gespiked" werden, ist es aus, da kann auch der perfekte Monkprot nichts gegen machen. Ganz zu schweigen von dem fakt dass kein mönch der welt perfekte Spielübersicht hat. Auch Enchremove wird gern vergessen, das ist beim ST Ritu kein Problem.
Schutzgeist und Unterschlupf reduzieren beide den Schaden auf maximal 10% der maximalen Lebenspunkte. Das wäre also so, als würde ein Mönch auf jedes Teammitglied gleichzeitig Schutzgeist draufmachen können, und das für einen Bruchteil der Energie. Vereinigung ist dasselbe für Schützende Hände, und Verschiebung eine quasi dauerhafte haltbare, und doppelt so gute Aegis. Und wohlgemerkt: Alles nicht entfernbar und von Anfang des Kampfes an drauf.
Sollte mal der nicht ge-SY-te Spieler angegriffen werden, dann schützen ihn die Geister genauso, wie Schutzgeist es tut. Dann verliert eben etwas HP, aber da alle anderen SY drauf haben, wird es sicher nicht brenzlig werden.
Wenn der rituprot gut spielen kann, wird er die Geister in Sicherheitsreichweite stellen, und somit quasi unangreifbar bleiben. Die Geisterprots haben nämlich extreme Reichweiten, und sind nicht removebar.

Beispielsituation: Die Gruppe begegnet einer Gruppe Rubindschinns. Ihre machen genug AoE schaden, um eine Gruppe in kurzer Zeit zu wipen. Die Spieler stellen sich intelligenterweise so hin, dass nicht alle getroffen werden sondern höchstens 4. Dann "Bumm" - der Schaden kommt an. Bei einer Monkbackline liegen jetzt 3 Leute, da einer Schutzgeist draufhatte. Bei der Ritubackline leben noch alle, lediglich der Unterschlupf geist ist (halb)tot und wird gerade nachgecastet.

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

930

Dienstag, 14. Dezember 2010, 15:21

Das kommt ganz drauf an was man als "verrückt" empfindet..
sowas: http://img38.imageshack.us/img38/5005/eleopferway.png vom Nishisuka? oder
sowas: http://img704.imageshack.us/img704/3077/nornspike.jpg von Vio ?...
1 – K/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
2 – W/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
3 – W/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
4 – W/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
5 – W/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
6 – N/A Unbenannter paw·ned²-Charakter
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen
??
Was ist denn verrückt genug für diesen thread ;)

/offtopic

..ich mag den Ritprot lieber als einen Monkprot.. mir wechseln die Gegner einfach zu oft die Ziele, als dass es nötig wäre einzelne Leute zu protten. Vorrausgesetzt man hat keine Minions dabei..
WdH hab ich im PvE ne Zeit lang gespielt.. ich finde UA / HB / Burst sind einfacher zu spielen, bei ungefähr gleicher Effektivität ( kommt aufs TeamBuild an) Spam heal!

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

931

Dienstag, 14. Dezember 2010, 15:27

so ist es pzade unterschlupf ist einfach ein starker gruppen prot

ich hab auch schion reichlich gebiete im hm nur mit mm mit prots,ST und n/rt healer(ob eisadern effemktiv ist oder nicht ist denk ich ansichtssache ich finds geil) bezwungen
alles als helden dann
mit pech liegen vlt mal 1-2 leute aber das ist ja egal

wenn man SY+ST spielt bekommen alle 0-5 schaden vlt was einfach ein witz da reicht ein healer locker

im allgemeinen hat pzade das recht gut erläutert, schutzgeist ist gut auf "tanks" die keine tanks im grunde sind sondern einfach nur als erstes reingehen und dadurch allen schaden ziehen, dann soa+seed drauf und fertig

und wer guckt denn im pve nach welcher melee meinen ele z.b. gleioch angreift? das ist wenn man gruppen zieht mit 10+ gegnern gar nicht machbar vor allem wenn dann auch noch minions+geister dabei sind
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

932

Dienstag, 14. Dezember 2010, 16:37

Zitat

Beispielsituation: Die Gruppe begegnet einer Gruppe Rubindschinns. Ihre machen genug AoE schaden, um eine Gruppe in kurzer Zeit zu wipen. Die Spieler stellen sich intelligenterweise so hin, dass nicht alle getroffen werden sondern höchstens 4. Dann "Bumm" - der Schaden kommt an. Bei einer Monkbackline liegen jetzt 3 Leute, da einer Schutzgeist draufhatte. Bei der Ritubackline leben noch alle, lediglich der Unterschlupf geist ist (halb)tot und wird gerade nachgecastet.


Tschuldige, aber das ist Schmarn.
Erstmal stellt man sich ja wohl so, dass maximal 2-3 getroffen werden. Das kriegt man sogar mit NSCs hin. Dann läuft man auch im PvE mit >/~600 HP rum, da kannste auch den Ultra-Mode anschmeissen, mit 600HP lieg ich nie und nimmer instant. Mit SY schonmal gar nicht. Und auch ohne fixen Tank sollte die Frontline eine erste Schadenswelle einstecken. Der Unterschied zum Tank'n'Spank liegt mMn nur darin, dass sich der Rest nicht drum scheren muss, die Aggro des Tanks zu brechen.
PvE besteht ja zudem nicht nur aus RedBars-Up, wenn ich bspw. die Frage lese, ob man den gegnerischen Melee beobachtet, welchen Verbündeten er angreift, dann muss ich ganz klar "JA" sagen. Natürlich tue ich das, sonst setze ich meinen Prot doch vollkommen in die Pampa?

Gegen Melee-Gruppen oder gemischte Gruppen, die im HM ja auch per Auto-Attack schon einen hohen DPS haben, bringt eine Mönch-BL einfach zigfach mehr Prot- und (sinnvolle) Heilleistung. Guardian, PS, Kite und vernünftiger Single-Heal. Nicht zu vergessen die Vorteile von GdG.

Zitat

Bezüglich Threadtitel: Besonders verrückt sind die Builds hier nicht, keineswegs - es ist doch eher ein Teambuild Sammel- und Diskusionsthread. Auch wenn es vielleicht mal nicht so gedacht war, so ist es nunmal geworden.


Ich hab eins! Ich hab eins! Aber ihr postet immer so fix :/.

E:

Zitat

welche? die paar extra hp?


Genau die.

E2:
Keine Ahnung wie die Effektivität von nem ST-Prot und nem Hybrid-Mönch aussieht. Könnte eventuell besser sein, als ne Dual-Monk-BL.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BluE« (14. Dezember 2010, 17:01)


Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

933

Dienstag, 14. Dezember 2010, 16:48

Ganz zu schweigen von dem fakt dass kein mönch der welt perfekte Spielübersicht hat. Auch Enchremove wird gern vergessen, das ist beim ST Ritu kein Problem.

das ist mit einer der wichtigsten vorteile neben gruppenprot und riesen reichweite - ich sag nur incubi-spike in eotn - in frostrachens hort z.b. der eine raum, wo es da so 10 von den viechern poppt... da hat man idr. keine chance, wenn man da im HM so unbedarft reinrennt. ^^

Zitat von »BluE«

Nicht zu vergessen die Vorteile von GdG.

welche? die paar extra hp?

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

934

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:06

WoW :) Hier wird sich ja massig über die Backline gestritten. Da scheinbar die Mehrheit für eine Rt Backline ist und ich eure Argumentation verstehen kann, setze ich das mal kurz um. :)
Dann sollte das Teambuild eigentlich zur Zufriedenheit aller sein. Und ihr "dürft" euch mit einem anderen Build beschäftigen :P
Finale Version: Anhang

€: Am WE startet mein Bündi vllt mal nen Test (je nach Zeit)... danach könnte ich sogar mal nen Erfahrungsbericht liefern.
»snake3« hat folgendes Bild angehängt:
  • Invoke-Spike.png

Zitat

"Dein Flehen um den Tod möge ungehört verhallen!"

-Es, das Betrügt-

935

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:15

der dritte Ele hat genug energie, da kannst du schockpfeil kicken. kannst noch nen pve skill oder so einpacken :)

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden

936

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:29

der dritte Ele hat genug energie, da kannst du schockpfeil kicken. kannst noch nen pve skill oder so einpacken :)

...oder nen mesmer-hexremove, was einem der Backliner nen platz freischaufeln würde ;)
<3

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

937

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:45

Stimmt Oo kann ich machen^^'
Aber die Backliner brauchen den Platz nicht unbedingt^^ Un dich wüsste nicht, was da sonst rein sollte ;)

Zitat

"Dein Flehen um den Tod möge ungehört verhallen!"

-Es, das Betrügt-

Nightfall in Cantha

Moderator (Build Creator)
GWCom-Team

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Medizinstudent

  • Private Nachricht senden

938

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:52

?
Der Tag ist gekommen. Erlebe die Welt von Jedi Prophecies...
...denn in jedem von uns verbirgt sich ein Jedi.

939

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:03

Ich kenn mich jez nicht so mit Imbagonen aus, aber ich glaube, deiner kann seinen Refrain net aufrechterhalten. Oder überseh ich da iwas? :o

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

940

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:13

muss er doch gar net bzw er muss den netmal mitnehmen? man spielt den doch auch teilweise ohne ias?

eventuell gesundung bei zustandreichen gebieten oder sonst eine weitere waffe würde ich sagen
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite