Du bist nicht angemeldet.

Aufstieg der Helden Alle Jahre wieder!

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 20:21

Alle Jahre wieder!




edit 1000: kacke janni man was gehtn mit pawned ab
edit 1001: yeah man es geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Edward« (23. Februar 2012, 20:33)


Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. Februar 2012, 11:39

hmm....

Panik ist imo nicht so gut...ich würde da auf jedenfall eine andere Elite nehme z.b. oder

Visionen ist zwar mal generft worden hat allerdings AoE effekt und ist meistens die einzige Mesmer verhexung auf ein Ziel, backfire kommt ja eh gezielt auf einen backliner
Powerblock würde einen backliner, bei hex denke ich vorzugsweise den fuse, für 13 Sekunden kompett rausnehmen oder aber den Ritu seine waffen bzw gruppenheilung

Ableben finde ich ebenfalls etwas überflüssig...dann lieber
Schrei würde ich durch [Erschweren ersetzen]...ist ebenfalls ein hardrupt welcher allerdings besser ist für rezzcontrol und andere sachen weil er aufladezeit erhöht

Den Doppeldrachen bzw. Nahkampfele finde ich ebenfalls nicht so gut

würde eventuell den Raus, einen reinen nekro mit Toxische Kälte rein wie eventuell folgender

dieser bietet zusätzlich rupt und SPikeschaden für den Derwisch zum callen...neben den 2 Hexes

Den Ritu dann als Standard SC-Ritu mit dem Brunnen, welchen ich nicht auf den nekro packen wollte weil dafür dann der Spikeskill Tödlicher Schwarm rausgemusst hätte was imo gut ist mit dem Derwisch zum finishen von gegnern...der Schaden ist nicht zu verachten wenn man mit Tödlicher Schwarm+Toxic Chill und dem Derwisch
Der Ritu bietet zusätzlich viel mehr defensive als der Toxic chill hybrid welcher relativ schnell oom ist wenn nichts schnell stirbt was bei hexway gerne lange dauern kann
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

3

Freitag, 24. Februar 2012, 17:54

richtig
wir nehmen am besten pblock + shame, synergieren super mit backfire und soulbind
panik ist in einem von derv und eles dominiertem Meta nicht gut, und auch kein aoe hex so wie visions
ableben ist natürlich überflüssig, kein infuse spielt mit hexbreaker, bzw veil, und coverhexes sind eh überbewertet
erschweren ist in einem pressurelastigen build natürlich auch besser, scheiß doch mal auf die 70+ aoe dmg
der "nahkampfele" ist natürlich auch kompletter scheiß, wer brauch schon pro spell 120 damage aufwärts, am besten wir nehmen noch nen 2ten melee der in diesem Meta sicherlich keine schwierigkeiten mit blind/blurred oder snares hat
dafür nehmen wir ja noch ein softtarget mit, nämlich deinen necro, der sicherlich von keinen melees penetriert wird
zuletzt nehmen wir noch nen sc ritu mit, der uns mehr defensive bringt, weil meine version echt offensiv ist und keinerlei def enthält

Beruf: Student

Charaktername (GW2): W O L T Y

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. Februar 2012, 19:53

Edward...man hat seid Monaten im Meta 3 Backliner, soll heißen der eigene Mesmer packt shame+div auf Monk A, Pblock auf monk B und die anderen rupts auf den rt...kein problem, da wäre dann Erschweren auch vesser als Cry weil er z.b. permanent rausnehmen könnte==>kein grpheal weil die Asche den Ritu dank soulbind töten wird bzw er starken schaden bekommt

Panik bringt nur gg Balls etwas, auf Koth oder Capture inner Halle z.b....die werden aber direkt runtergehen wenn die merken das man Panik hat bzw auf normalen Karten wird man einfach auseinanderstehen wie man das als gutes team eh macht und nur die Nahlämpfer laufen rum...monks logischerweise in dermitte wegen channeling/Eifer

Zusätzlich mangelt es dir an Schaden weshalb du den Ele haben möchtest+den nek/rt verschnitt...ein Panik macht quasi 0 schaden bietet nur shutdown...zusätzlich "synergiert" er ebenfalls nicht mit Backfire+soulbind weil sie ebenfalls die monks am casten behindern
VoR würde hier Schaden reinpacken

Panik==>PvE...danke
meinst du ERNSTHAFT hexbreaker würfe länger als 3-5 Sekunden auf dem Fuse bleiben? du hast 10 verhexungen in dem Build, davon 4 AoE...da ist hexbreaker direkt wieder unten mit oder ohne ABleben
und weil man auch so viele Hexes hat ist eine extra coverhex auch schwachsinnig

Der Ele ist genauso wie mein Vorschlag der Nekro ein softtarget mit den Vorteil das er in seinem direkten Umfeld schaden macht, weshalb er eigentlich nicht angefasst werden sollte...aber spiken mit 3-5 schlägen kann ein derwisch dich trotzdem bzw ein Krieger welcher dich wahrscheinlich auch noch kden wird...
sinnloses Argument das ein nekro schneller sterben würde, er würde dank Ritu wahrscheinlicher eine stärkere Waffe erhalten und dewegen sogar länger Leben...
Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.

5

Freitag, 24. Februar 2012, 20:25

wolty, man nimmt seit (www.seidseit.de) jahren 3 Backliner
Cry kann nicht permanent life rausnehmen? oh achso
panic bringt nur im pve was? ich hoffe redeemer verschont dich.
die werden bei capture in der halle direkt runtergehen? kacke, dass könnte uns ja noch nen vorteil verschaffen :(
auf "normalen" karten deballed man ja eh, da bringt panic auf nem derv sicherlich wenig, genau.
natürlich "mangelt" es bei einem hexo an direkten schaden, da man ja auf dereg aufbaut :(
und natürlich bleibt hexbreaker nicht länger als 3-5 sec aufm fuse, da wir ja ableben haben, welches mal so nebenbei mit div ziemlich viel schaden macht.
der derv bzw krieger kann dich natürlich gerne spiken, wenn er mal nebenbei paar hundert dmg abbekommen will
aber du hast recht, wenn wir einen ritu haben, der unserem necro dann excalibur gibt, wird er sicherlich eine stärkere waffe haben, und dadurch das match gewinnen
und nochmal zu deinen "rit is so ultra gut und support nec suckt", ich geh hier mal von einer backline aus und nicht von paar kids die nebenbei monken und sich dann "Xx Healz Ya" oder "Xx Legend Prot I" nennen

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite