Du bist nicht angemeldet.

Jahresrückblick 2011

Was passierte im Jahr 2011 in der Welt von Guild Wars und Guild Wars 2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Januar

In Januar gab es viel zu feiern: ArenaNet ist 10 Jahre und GWCom ein Jahr alt geworden . Aber es gab auch viel neues zu Guild Wars 2: die NPC-Rasse der Kodan wurde vorgestellt (wir erinnern uns an: "wir sind hier um für das Gleichgewicht zu sorgen - im Notfall mit Gewalt"), aber auch die fünfte Klasse - der Wächter - wurde enthüllt. Wegen dem Wächter gab's viele Interviews, aber auch einen Live-Chat mit den Entwicklern.

Februar

Im Februar wurde noch ein Mal das Kampfsystem genauer vorgestellt, sowie die Rassen der Norn und der Menschen. Es wurde auch angekündigt, dass man das Norn-Startgebiet auf der nächsten Demo in Boston auf der PAX East anspielen kann.

März

Anfang des Monats fing die Messe an. Und mit der Demo kamen auch die Infos zur sechsten Klasse: dem Dieb. Die schon aus Guild Wars: Eye of the North bekannte Rasse der Hylek wurde ebenfalls kurz angesprochen.

April

Am 1. April fing der Spaß an… mit dem Kommando-Soldaten als der siebten Klasse. Ernst wurde es allerdings Mitte des Monats als die Charr vorgestellt wurden. Guild Wars 1 hat seinen sechsten Geburtstag gefeiert, es gab ein kleines Update und dennoch viele Neuigkeiten.

Mai

Im Mai wurde eine weitere NPC-Rasse vorgestellt, eine die man ebenfalls aus dem Addon kennt: Krait. Auch Löwenstein durften wir begutachten und erfahren wie's erstellt wurde. Eine Überraschung war allerdings der Ingenieur als die eigentlich siebte Klasse, der für viele zu "steampunkig" ist.

Juni

Mitte des Jahres wurde dann das offizielle Support-Forum eröffnet. Der Unterwasserkampf, den man in den kommenden Demos dann antesten durfte, wurde vorgestellt. Das erste Mal erfuhr man auch etwas genaues über die Dungeons in  Guild Wars 2.

Juli

Es gab nur kleine Happen, es war sozusagen die Ruhe vor dem Sturm im August. Es gab den Fanday in den Studios von ArenaNet. Man hat erfahren, dass die Sylvari nun endlich in der Demo spielbar sein werden, und auch in Guild Wars gab es einen neuen Wind: den Wind der Veränderung.

August

Der Messe-Monat hat angefangen! Es ging los mit der Vorstellung der neuen Sylvari, und dann war die gamescom da: Videos über Videos, Interviews über Interviews: PvP-Kämpfe, Crafting, Unterwasser-Kämpfe und natürlich die Bosskämpfe.

September

Es fing ganz klein an, mit der Vorstellung der letzten spielbaren Rasse: Asura. Und ging auch klein weiter, denn viel mehr Neues bis auf den zweiten Teil vom Wind der Veränderungen gab es nicht.

Oktober

Der Oktober brachte Infos über die Grawle mit sich und auch darüber wie man in einem AKW Sounds für ein Fantasy-Rollenspiel beschaffen kann. Auch auf der Messe in Paris hat Guild Wars 2 abgeräumt und war der Liebling der Massen.

November

Hier wurden die News schon etwas mehr: Man hat einerseits mehr über die Pets, Kombos und Ingenieure erfahren, aber auch mehr über Dialoge erfahren bzw diese gesehen und gehört.

Dezember

Im Dezember wurde es ganz irreal: die letzte Klasse wurde nach Monaten des Schweigens vorgestellt: der Mesmer. Auch die Closed-Beta wurde angekündigt.

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite