Du bist nicht angemeldet.

Versprechen des Motigon

Vorlage erstellt von »Kamikaze«

Kommentare (6)

Model

Kämpferischer Held (2)

Beruf: Teambuildbauer, WT-Mod ;-)

  • Private Nachricht senden
4

1

Montag, 8. Februar 2010, 16:32

Schönes Build - ich würde die Hymne der Flamme gegen Loderndes Finale tauschen, das macht mehr Brennen, wenn du dann noch anderen Leute im Team hast du ein wenig Brennen verursachen lohnt sich "Sie brennen!". Nur mit dem Finale oder der Hymne ist das meist zu wenig.

Eifrige Hymne würde ich als Variabel angeben - oft hat man gar nicht so viele Angreifer, die sich auch freuen, wenn sie mehr Energie zur Verfügung haben. Hängt halt vom Teambuild ab.
  • Zum Seitenanfang

2

Montag, 8. Februar 2010, 16:57

Wie bereits gesagt ist die Auswahl der Hymnen recht variabel. Sollte klar sein, dass sich Eifrige Hymne halt nicht eignet, wenn man nur Caster in der Gruppe hat ;). Als eine mögliche Alternative ist ja die Verhexungsbrech-Arie angegeben (was bei vielen Castern und Flächenhexes recht wirkunsvoll ist).

Ich werde mal Loderndes Finale in die Alternativen aufnehmen.

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kamikaze« (8. Februar 2010, 17:03)

  • Zum Seitenanfang

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden
4

3

Dienstag, 9. Februar 2010, 15:01

finde den mut zur idee gut, aber trotzdem den elite eher mäßig gesetzt. gelegenheitsspieler werden keinen spaß dran finden, wenn der gegner nicht rechtzeitig stirbt, oder man den elite zu spät setzt. Ausserdem gibt es supportmäßig auch bessere alternativen, dazu zähle ich fast alle der motivationslinie. Ausserdem hab ich noch zu bemängeln, dass man mit sovielen schreien durchaus echos/refrains setzen darf - z.b. .
  • Zum Seitenanfang

Model

Kämpferischer Held (2)

Beruf: Teambuildbauer, WT-Mod ;-)

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Februar 2010, 17:35

Ausserdem gibt es supportmäßig auch bessere alternativen, dazu zähle ich fast alle der motivationslinie. Ausserdem hab ich noch zu bemängeln, dass man mit sovielen schreien durchaus echos/refrains setzen darf - z.b. .


Welche Support-Skills die allgemein verwendbar sind (also nicht auf ein Gebiet angestimmt werden müssen) sind denn noch besser als die hier aufgeführten?
  • Zum Seitenanfang

5

Mittwoch, 10. Februar 2010, 09:33

Elite mäßig gesetzt? Der ist doch besonders effizient um sehr mächtige Fertigkeiten mit hoher Recast wieder aufladen zu können. Und das ist bei den ausgewählten Fertigkeiten doch durchaus gegeben. Vor allem der Gruppenheal von Ballade der Wiederherstellung ist nicht zu verachten. Und "Es gibt nichts zu befürchten!" kann man mit der Elite auch locker aufrecht erhalten. Also wo ist die mäßig genutzt.

Sicher ist das Risiko vorhanden, wenn man die Verhexung aufträgt und der Gegner nicht rechtzeitig stirbt, aber mal ehrlich. Wenn Du einen Gegner ancallst und der in 7 Sekunden nicht tot ist, dann macht deine Gruppe was falsch. Wenn der Gegner halt auf Grund von starker Heilung sehr widerstandsfähig ist, dann haut man die Verhexung halt erst kurz vor dem Tod drauf. Das sollte jeder mit ein wenig Übung hinkriegen.

Refrains kann man natürlich nutzen, aber sind meiner Meinung nach bei dieser Elite unpassend. Ich wollte die Elite halt mit vielen Fertigkeiten, die hohen Recast haben voll ausschöpfen. Echos/Refrains sind meiner Meinung nach in einem Build mit Schreien geringer Recast besser aufgehoben (bsp. "Die Macht ist Euer!" oder "Zielt auf die Augen!".
  • Zum Seitenanfang

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 15:59

Ausserdem gibt es supportmäßig auch bessere alternativen, dazu zähle ich fast alle der motivationslinie. Ausserdem hab ich noch zu bemängeln, dass man mit sovielen schreien durchaus echos/refrains setzen darf - z.b. .


Welche Support-Skills die allgemein verwendbar sind (also nicht auf ein Gebiet angestimmt werden müssen) sind denn noch besser als die hier aufgeführten?


Ich meinte ja die alternativen Elitefertigkeiten. Da es relativ lange dauert um alle Anfeuerungsrufe rauszuhauen, ist der Zeitgewinn durch das Versprechen nicht allzuhoch. z.b. Schlangen-Schnelligkeit würde da ähnliches tun, ohne Risiko und ohne Elitestatus. Ausserdem ist dann eine flexible Wahl des Elites (z.b. je nach Gebiet doer Gruppe) möglich, was das das ganze Build aufwertet. Beispiel: Hymne der Wut (viele Krieger & Paragons im Team), Verteidigungshymne (viele Caster im Team), Lied der Läuterung (viele Zustände), Gesang der Wiederherstellung (viel AoE)...
  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite