Du bist nicht angemeldet.

Symbolic Strike warrior

Vorlage erstellt von »nabbel«

Kommentare (9)

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2012, 20:39

Ich kanns Build grad nicht bewerten, weil ich keine Zeit hab aber hier stimmt etwas nicht:

Zitat

3. Eiferspeer um von weitem Adrenalin aufzuladen.
^^
Ich finde normale Warrs aber um einiges effektiver. Eine ausfürlichere Bewertung folgt morgen oder in anderthalb Wochen ;)

€: Hab heut zwar nicht viel mehr Zeit als gestern, aber eine Zusammenfassung meiner Kritik gibts trotzdem ;)

-dir fehlt der IAS (leider ist Kampfwut auch eine Haltung und deswegen wirds schwierig beides in einem Build zu vereinen)
->Schaden fehlt->
-du hast zu viele Siegel dabei -> Symbolischer Schlag funzt auch sehr gut mit weniger Siegeln und so kannst du noch andere gute (Schadens-)Fertigkeiten mitnehmen.
->Siegel der Unterbrechung kann z.B. raus und gegen Bullenstoß, Henkerschlag, Körperschlag oder Qualvoller Hieb getauscht werden.

Den Schildern würd ich eher +10 Rüstung gegen alle Schadensarten geben, anstatt "Klar wir Morgentau"
Dem Speer denn auch "Körper über Geist" anstatt "Stärke und Ehre"
Und wozu dient der Langbogen?? -> lieber zuhause lassen und ein weiteres Schild+ Speer/Axt mitnehmen.

Dieser Kommentar wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Master Bates« (13. Mai 2012, 16:16)

  • Zum Seitenanfang

2

Mittwoch, 16. Mai 2012, 19:25

Ich kanns Build grad nicht bewerten, weil ich keine Zeit hab aber hier stimmt etwas nicht:

Zitat

3. Eiferspeer um von weitem Adrenalin aufzuladen.
^^
Ich finde normale Warrs aber um einiges effektiver. Eine ausfürlichere Bewertung folgt morgen oder in anderthalb Wochen ;)

Ist korrigiert, danke.

Zitat

€: Hab heut zwar nicht viel mehr Zeit als gestern, aber eine Zusammenfassung meiner Kritik gibts trotzdem ;)

-dir fehlt der IAS (leider ist Kampfwut auch eine Haltung und deswegen wirds schwierig beides in einem Build zu vereinen)
->Schaden fehlt->

Der Schaden kommt durch Symbolischer Schlag. Solange man nichts unterbrechen und die DW nicht erneuern muss ist Symbolischer Schlag nach jedem zweiten Treffer aufgeladen, man kann immer abwechselnd einen Autohit und einen Symbolischen Schlag reinhauen. Bei 5 Siegeln macht Symbolischer Schlag 60 Zusatzschaden (zum Vergleich: Exe macht gerade mal +38 Schaden für das doppelte Adrenalin). Praktisch kommt Symbolischer Schlag natürlich etwas seltener zum Einsatz, macht aber insgesamt immer noch netten Schaden, mit den Siegeln kann man außerdem deutlich einfacher gezielt rupten als mit Achop oder Dchop, ob mit oder ohne IAS spielt dabei keine Rolle.

Zitat

-du hast zu viele Siegel dabei -> Symbolischer Schlag funzt auch sehr gut mit weniger Siegeln und so kannst du noch andere gute (Schadens-)Fertigkeiten mitnehmen.
->Siegel der Unterbrechung kann z.B. raus und gegen Bullenstoß, Henkerschlag, Körperschlag oder Qualvoller Hieb getauscht werden.

Darum geht's hier doch gerade: hoher Schaden durch Symbolischer Schlag in Verbindung mit vielen Siegeln und schnellem Adrenalingewinn. Symbolischer Schlag mit zwei Siegeln und Bulls, Exe usw wäre nur eine schlechtere Version des Stadard Axewars.

Zitat

Den Schildern würd ich eher +10 Rüstung gegen alle Schadensarten geben, anstatt "Klar wir Morgentau"

Steht doch in der Beschreibung.

Zitat

Dem Speer denn auch "Körper über Geist" anstatt "Stärke und Ehre"

Das sollte bei den 1-2 Schaden sowieso keine Rolle spielen.

Zitat

Und wozu dient der Langbogen?? -> lieber zuhause lassen und ein weiteres Schild+ Speer/Axt mitnehmen.

Zum Adrenalinaufbau von weiter weg. Die Schilde muss man sowieso aus dem Inventar holen, 4 Slots reichen längst nicht für alle sinnvollen Waffenkombinationen.
  • Zum Seitenanfang

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Mai 2012, 12:34

Zitat


Das sollte bei den 1-2 Schaden sowieso keine Rolle spielen.


es geht darum, dass du dann bei Esurge weniger schaden nehmen kannst.
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 17. Mai 2012, 14:38

Ok, ist geändert.
  • Zum Seitenanfang

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:43

Zitat

Zum Adrenalinaufbau von weiter weg. Die Schilde muss man sowieso aus dem Inventar holen, 4 Slots reichen längst nicht für alle sinnvollen Waffenkombinationen.
Lieber Speer nutzen, da er eine höhere Angriffsgeschwindigkeit hat und man somit schneller das Adrenalin zusammen hat. Außerdem wird dem Speer weniger oft ausgewichen, da man näher dran steht.

Zitat

"Steht doch in der Beschreibung."
->Wer will kann Schilde mit +10 Rüstung gegen verschiedene Schadensarten mitnemen und bei Bedarf wechseln.

K, ändere bitte trotzdem das "Wer will" zu "Man sollte" ;)

€: Das mit Qualvoller Hieb als Alternative ist mein Fehler.. natürlich ist da das Siegel besser. Aber für die andere Adrenalinfertigkeiten gilt, dass sie parallel mit Symbolischer Schlag aufgeladen werden und somit hast du mehr zusätzlichen Schaden und kannst besser "spiken".

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Bates« (24. Mai 2012, 15:22)

  • Zum Seitenanfang

Charaktername (GW2): Angie Near

Gilde (GW2): Die Erben von Orr

Heimwelt: Dasha

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2012, 09:57

wieso kann er mit weniger schaden bei symbolischer besser spiken...?
  • Zum Seitenanfang

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2012, 16:23

Er hat einen zusätzlichen Angriffskill, der mehr als 12 Schaden macht.
  • Zum Seitenanfang

8

Montag, 28. Mai 2012, 20:19

Zitat

Zum Adrenalinaufbau von weiter weg. Die Schilde muss man sowieso aus dem Inventar holen, 4 Slots reichen längst nicht für alle sinnvollen Waffenkombinationen.
Lieber Speer nutzen, da er eine höhere Angriffsgeschwindigkeit hat und man somit schneller das Adrenalin zusammen hat. Außerdem wird dem Speer weniger oft ausgewichen, da man näher dran steht.
Schon klar, aber der Bogen hat eine höhere Reichweite, sodass man schon etwas früher mti dem Adrenalinaufladen beginnen kann als der Gegner, auf das Speerset wechseln kann man, sobald er dafür in Reichweite ist. Bringt aber natürlich keinen Riesenvorteil, den Bogen braucht man nicht unbedingt.

Zitat

€: Das mit Qualvoller Hieb als Alternative ist mein Fehler.. natürlich ist da das Siegel besser. Aber für die andere Adrenalinfertigkeiten gilt, dass sie parallel mit Symbolischer Schlag aufgeladen werden und somit hast du mehr zusätzlichen Schaden und kannst besser "spiken".

Er hat einen zusätzlichen Angriffskill, der mehr als 12 Schaden macht.


Der Dps bleibt mit Exe statt einem der Siegel ziemlich genau gleich (laut dem Meister des Schaden), da man Symbolischer Schlag nicht ganz so oft benutzen kann. Bleibt die Frage ob es zum Spiken sinnvoller ist ohne IAS 2 Skills nacheinander oder einen mit etwas höherem Schaden rauszuhauen.
  • Zum Seitenanfang

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden
4

9

Montag, 28. Mai 2012, 23:02

Zitat

Bleibt die Frage ob es zum Spiken sinnvoller ist ohne IAS 2 Skills nacheinander oder einen mit etwas höherem Schaden rauszuhauen.
Für die RA imo Zweiteres xD

€:
Effektivität: 3,5->4*
Innovation: 3*
Anfängerfreundlichkeit: 3*
Spaßfaktor: 3*
Beschreibung und Ausrüstung: 3,75->4*

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Bates« (7. Juni 2012, 11:58)

  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite