Du bist nicht angemeldet.

Pyromant PvP

Vorlage erstellt von »Borengar«

Kommentare (4)

Wohnort: Irgendwo in Cantha

Beruf: Paragonier

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 18:07

Wäre es nicht vielleicht sinnvoller Lavapfeile statt Feuergeschoss mitzunehmen?
Das würde die Range von Zeichen des Rodgort besser ausnutzen und mehrere Ziele in Brand stecken.

Dieser Kommentar wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Quitnau« (28. Februar 2012, 18:15)

  • Zum Seitenanfang

2

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:29

Schau dir doch mal Versengende Flammen an. Der enthält Flächen-Brennen und guten Schaden, hat aber etwas hohe Energiekosten, die du aber mit den entsprechenden Skills auch ausgleichen kannst.
In Kombination mit Wiederherstellungs-Aura gibts auch gute passive Heilung, wirklich heilen können nur Mönche und denen solltest du es auch überlassen und auf die Heilskills verzichten.
Eine Schwachstelle deines Builds ist auch Zeichen des Rodgort, einmal entfernt, verliert dein Build sehr an Schaden.

Die Ausrüstung solltest du auch noch mal überarbeiten, ein 40/40-Set + Def-Set würde ich empfehlen.

Die Beschreibung ist auch ausbaufähig. Dein Build bezeichnest du als "PvP-allgemein", gehst aber gar nicht auf die verschiedenen Spielmodi ein (RA,BK, ...). Tipps, wie du sonst noch deine Beschreibung aufbessern kannst, wurden ja schon bei deinem ersten Build gepostet.
  • Zum Seitenanfang

Gilde (GW2): Legendary Empire of the Zaishen [ZRNK]

Heimwelt: Jade-Quarry

  • Private Nachricht senden
2

3

Dienstag, 28. Februar 2012, 21:20

Sowohl Lavapfeile als auch Feuergeschoss machen keinen Schaden. Und nur durch Brennen den Gegner runter zu pressuren dauert zu lange.
Auch ist Selfheal absolut unnötig in Guild Wars (bis auf wenige Ausnahmen). Dafür gibt es Heiler. Nimm da lieber die [skill]Aura der Wiederherstellung[/skill] als Coverench.
SF... Irgendwie mag ich den Skill im PvP nicht. Ich treffe damit immer zuwenige Gegner. Ansosnten stimme ich roflmaoO zu.

Ich würd das Build komplett anders spielen. Doppeldrache ist seit dem Buff extrem stark und vor allem nervig, da er gleichzeitig an bis zu 2 Stellen Schaden verteilt und das bei nur 20 Sekunden Wiederaufladezeit und ~10 Sekunden Laufzeit. Zusätzlich verursacht jede gezielte Fertigkeit Brennen beim Gegner. Und gemeint ist nicht nur dein Ziel, sonder auch das vom Teammitglied.
Das gekoppelt mit einen paar starken Feuermagiezauber, die auch noch AoE-Schaden verursachen und auch zum Spiken verwendet werden können, ergibt sich ein nettes Build. z.B. so:
etc.
Denn brauchst du noch eine zusätzliche Waffe mit vV20 um Doppeldrache zu verlängern.
Damit hättest du dein Brennen und mehr Schaden. Und die Selbstheilung durch die Aura ist auch nicht zu verachten ;)

€: Bewertung hinzugefügt. Bei Überarbeitung des Builds wird die Bewertung erhöht. ;)

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Bates« (1. März 2012, 12:32)

  • Zum Seitenanfang

  • Private Nachricht senden
1

4

Donnerstag, 22. März 2012, 12:07

das build ist müll^^
  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite