Du bist nicht angemeldet.

PvE - Aggro Minion Master

Vorlage erstellt von »Inoshiro«

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GWCom — Guild Wars 2 Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vorlage (diese Vorlage ist für einen Spieler)

  • Masochismus Aura des Lich Knochenschreck beleben Verwesende Galle Widerhaken Ebon-Vorhut-Assassinen-Unterstützung Blut des Meisters Wiederbelebungsfertigkeit 1
    530
    53 ››››
    Rüstung Überlebende-PvP-Abscheu-Narbenmuster d. überlegenen Todesmagie Überlebende-PvP-Verbannten-Tunika d. kleinen Lebenskraft Radianten-PvP-Verbannten-Handschuhe d. Einstimmung Überlebende-PvP-Verbannten-Beinkleid d. Lebenskraft Blutfleck-PvP-Verbannten-Stiefel d. kleinen Seelensammlung
    Waffensätze
    Einblick-PvP-Toten-Stab d. Tapferkeit
    Einblick-PvP-Toten-Stab d. Verzauberung
    Vorlagencodes
    • Fertigkeitenvorlage

    • Ausrüstungsvorlage

    • Waffenvorlage 2

Beschreibung

  • Dieser Build wurde von einem Artikel über "Aggrominionmaster" auf GW-Wiki inspiriert,
    der eine Widerhaken+Zeichen des Schmerzes Combi in Kombination mit Minions beschrieb.
    Ich bastelte mir daher einen Build zusammen, da keiner im Artikel zu finden war.
    Zeichen des Schmerzes war nicht ganz so der Burner, da das Ziel zu schnell starb, als das es wirklich effektiv werden konnte. Außerdem rannten die Gegner aus dem AoE-Effekt raus.
    Die Alternative war Widerhaken solo aber kombiniert mit Ebon-Vorhut-Assassinen-Unterstützung.

    Fertigkeiten:

    Ein mächtiger Schub für Todesmagie und Seelensammlung.
    Es gibt zusätzlich 2 Energie beim Tod einer Kreatur und unsere Aura des Lich bekommt nochmal eine längere Dauer + höhere Stufe der Minions.

    Beschwört extrem viele Minions auf einmal hervor, wenn genug Leichen in Hörweite sind. Der Gegner ist von den Minions umringt.

    Wenn Aura des Lich Cooldown hat, kann man weiterhin Minions beschwören.

    Beim Tod der Kreatur wird ordentlich Flächenschaden verteilt und kann andere Gegner stark anschlagen/ finishen.

    In Kombination mit Minions sieht der Nekro im wahrsten Sinne des Wortes gelb.

    Erhöht in Kombination mit Widerhaken die DPS.
    Hilft außerdem den Gegner schneller zu finishen und den AoE-Effekt von Verwesende Galle auszulösen.

    Starker Minionhealskill für unsere "kleine" Armee.

    Viele lassen den Rezz heutzutage weg.
    Ich finde oftmals gibt es genug Fehltritte während einer Mission oder menschliches Versagen. Daher lieber auf Nummer sicher gehen. Kann aber auch gegen andere Spells ausgetauscht werden.


    Reihenfolge:

    Vor dem Kampf
    Es wird erst 2mal
    Masochismus gecastet, um auf die 3% Opfer zu kommen. (Besser als 4% ;))
    Danach wird
    Aura des Lich gecastet, um auf 19 Todesmagie zu kommen und einen 21er Minion zu haben.

    Im Kampf
    Auf ein Ziel
    Verwesende Galle, Widerhaken und Ebon-Vorhut-Assassinen-Unterstützung.
    Das Ziel wird schnell sterben und den AoE Effekt auslösen.
    Dann wird Knochenschreck beleben eingesetzt um noch einen 21er Minion zu beschwören.
    Wiederholen bis Aura des Lich wieder aufgeladen ist.
    Blut des Meisters in regelmäßigen Abständen casten oder bei AoE schnell hintereinander (gepriesen sei die KI!)

    Variationen:

    -->
    -->
    -->

    Pro & Contra:

    Pro

    -Hohe DPS
    -Bodyblock durch Minions
    -Nicht schwer zu handhaben
    - Spaß beim Spielen (wenige Frustmomente)

    Contra
    -
    Verzauberung rauben
    - Gebiete mit wenig Leichen
    - AoEs
    - Generell Anticaster Strategien

    Fazit:
    Mir gefällt die Spielweise des Aggro MM , da man aktiver ist, als ein normaler MM .
    Man wird nicht so stark gefordert wie beim Minionbomber, bei dem man stark auf seine rumwuselnden Diener konzentrieren muss. ^^

    Ich kann es euch nur empfehlen es einmal auszuprobieren ;)

    MfG
    Inoshiro

    /edit

    Durchschnittliche DPS schwankt von 75 über 150 bis 211 (mit Ebonassa bis zu 364)
    Das hat derbst lange gedauert, beim Meister des Schaden Minions rauszukriegen, und hat deshalb auch mal einen Kommi verdient >;

Herunterladen

Hier kannst du die Vorlage in verschiedenen Formaten herunterladen.

Allgemeine Informationen

  • Vorlagen-Aufrufe

    1 204 (0,37 Aufrufe pro Tag)

  • Kategorie

    PvE-Allgemein

  • Datum erstellt

    Montag, 3. Mai 2010, 15:13

  • Vorlagenart

    Öffentlich

Bewertung

  • Gesamtbewertung

    3

  • Effektivität

    3

  • Innovation

    3

  • Anfängerfreundlichkeit

    0

  • Spaßfaktor

    0

  • Beschreibung und Ausrüstung

    3

Verbreiten

  • Verlinken

  • Einbetten (benötigt BBCode-Unterstützung)

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite