Du bist nicht angemeldet.

GrpHeal-Rit

Vorlage erstellt von »I play for Fun«

Kommentare (16)

Model

Kämpferischer Held (2)

Beruf: Teambuildbauer, WT-Mod ;-)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. November 2010, 09:48

Ein Ritu mit viel Group-Heal, aber ohne Leben und Schützend war Kaolai im Standard-Build widerspricht sich ein wenig. Da sind mit Abstand die beiden stärksten Fertigkeiten des Ritus, wenn du die Gruppe heilen willst.

Das Grundporoblem des Builds:

Erhaltung heilt zufälllig, zufällige Heilung kann man nicht gebrauchen, außer es sind regelmäßig alle Teammiitglieder bei 350 bis 450 Leben, dann lonht sich Erhaltung, weil egal wer geheilt wird, die Heilung ist von nutzen. Gruppen-Heilung macht genau diese Situation zu nichte. SIe sorgt dafür, dass die Lebenspunkte des Team insgesamt, nicht zu niedrig fallen. Für einzelne Schadensspitzen sind dann Sachen wie Geisterlicht zuständig. Es ist auch völlig egal, wie viel eine insgesamt heilt, Heilender Hauch heilt auch sehr viel und ist trotzdem schlecht.

Ein weiteres Problem ist, dass du keinen Heiler ersetzen kannst, aber auch kein guter Supporter bist, weil du zwar genug Heilung, aber zu wenig Schaden machst.

Erhaltung wäre ein schöner Skill, wenn er immer den heilen würde, der am wenigsten Lebenspunkte hat, oder wenigstens nur Leute heilen würde, die auch Lebenspunkte verloren haben, so wie es Verjüngung tut. Aber so wie er jetzt ist, ist der Skill eine verschwendeter Elite-Slot. In 4er Gebieten gerade noch spielbar, weil die Chance hoch ist, den richtigen zu erwischen, aber bei den normalen 8er Gebieten...

Am Ende noch: Heilsalve-Hybrid, widerspricht sich leider auch ein wenig. Denn: Mehr GdG = mehr Gruppen-Heilung durch die Salve. Mehr GdG = weniger Schutzgebete. Weniger Schutz = weniger Hybrid. Weniger Hybrid = schlecht.
  • Zum Seitenanfang

2

Mittwoch, 17. November 2010, 11:36

Naja, Erhaltung ist vom Prinzip her nicht so schlecht, aber im Vergleich ist z.B. Xinraes Waffe einfach viel besser.

Ach ja, du solltest in die Beschreibung schreiben, dass meistens die Gruppenmitglieder geheilt werden die am nächsten zum Erhaltungs-Geist stehen geheilt werden! So kann man die Heilung wenigstens ein wenig kontrollieren.

Wenn du deine Grundidee behalten willst würde ich dir sowas in der Art vorschlagen:
Rt/Me
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roflmaoO« (17. November 2010, 11:47)

  • Zum Seitenanfang

3

Mittwoch, 17. November 2010, 17:02

dann stellt man den geist nah an die FL udn der geist stirbt durch denn AoE oder durch einen Melee auf crack
  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. November 2010, 21:54

Man könnte auch so nen freaktigen Gruppenhealer mit Gruppe heilen und Eingestimmt war Songkai brobieren.
Ka ob das spielbar ist, wäre aber auf jeden Fall lustig, da Gruppe heilen eh keinen GdG Bonus auf die Verbündeten bringt und mann SoO nicht unbedingt Mönch sein muss.
Ich bau vllt iwann mal so was in der Art.
Mir fehlt aber iwie ein "Meister der Heilung" wo man sehen kann wie viel Lp man heilt. Fänd ich iwie lustig.
  • Zum Seitenanfang

5

Donnerstag, 18. November 2010, 12:41

okayy .. ersteinmal danke für die schnellen Kommentare !

Zum Problem:
Das Build hab ich vor allem in "mittleren" Gebieten getestet, wie z.B. das Canthanische Festland.
Hier hat der Heal eigentlich mit nem Backliner Partner vollkommen gereicht, zudem kam hinzu, dass fast nie ein Gruppenmitglied maximale LP hatte. Daher kam der Heal des Geistes eigentlich immer gut.

Ein weiteres Problem ist, dass du keinen Heiler ersetzen kannst, aber auch kein guter Supporter bist, weil du zwar genug Heilung, aber zu wenig Schaden machst.

Ich hatte bisher andere Erfahrungen, aber vor allem, wenn guter Heal gefragt ist (Endgebiete NF,EotN, von Elitegebieten etc. mal nicht zu sprechen), hinkt das Build denke ich wirklich.

Wenn du deine Grundidee behalten willst würde ich dir sowas in der Art vorschlagen:
(Wie kann ich solche Vorlagen anzeigen lassen?)
Sieht eigentlich auch interessant aus. Wäre das Spielbar, oder bringt es die Gleichen Probleme mit sich ?

Am Ende noch: Heilsalve-Hybrid, widerspricht sich leider auch ein wenig (...)

War mehr noch ein spontaner Einfall, wird rausgenommen, Danke.
  • Zum Seitenanfang

6

Donnerstag, 18. November 2010, 12:45

Zitat

Ach ja, du solltest in die Beschreibung schreiben, dass meistens die Gruppenmitglieder geheilt werden die am nächsten zum Erhaltungs-Geist stehen geheilt werden! So kann man die Heilung wenigstens ein wenig kontrollieren.
Gibt es dafür auch einen Beweis / eine Quelle?
  • Zum Seitenanfang

7

Donnerstag, 18. November 2010, 12:59

Ja. Guildwiki sagt : "Die Heilung ist schlecht verteilt. So heilt dieser Geist in der Regel den Verbündeten, der ihm am nächsten steht, und nicht denjenigen, der Heilung braucht. "
  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. November 2010, 15:59

Du fragtest eben ob dieses Build:
Lord-Healer
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen

Nachteile mit sich bringt. Die Antwort ist imo Nein. Der Lord-Healer ist an sich sehr gut spielbar und in jeder Ritubackline vorhanden. (Jedoch in leicht abgewandelter Form) Meistens lässt man das jedoch einen Hero spielen, da sie erstaunlicher weise sehr gut damit zurecht kommen.

Ich würde ihn aber eher so spielen:
MdH: 10 +1
Wiederherstellung: 12 + 1 + 2-3 (je nach Situation, ein menschlicher Supporter kann imo mit überlegener Rune spielen)
Kanalisierung: 8 + 1

Die Teamfertigkeit sollte immer eine Waffe sein. z.B.

Die Beliebige Fertigkeit sollte situationsbedingt sein. z.B.

So hast du einen sehr guten Supporter mit starker Healleistung und auch offensiven Support. Energiemanagement ist dank Geist abzapfen kein Problem.
Noch kurz zur Spielweise:
DI eSpielweise ist denkbar einfach: Herr der Rituale -> Leben -> Herr der Rituale -> Verjüngung. Danach werden die Verbündeten mit den Healskills und den Waffen supportet. Bei Bedarf wird Geist abzapfen zum Energiemanagement benutzt. Wichtig ist nur, vor den Geistern Herr der Rituale zu benutzen. Und nur vor den Geistern. So werden sie rechtzeitig aufgeladen und heilen um mehr Lebenspunkte.

mfg
Snake

Dieser Kommentar wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »snake3« (18. November 2010, 16:31)

  • Zum Seitenanfang

  • Private Nachricht senden
5

9

Donnerstag, 18. November 2010, 16:02

Für die Vorlagen:
[ Name ; Vorlagencode ]
Name braucht man aber nicht umbedingt.

@ snake3:
Ja, dein Build ist noch nen Stückchen, besser ich wollt nur mehr am Anfangs-Build bleiben.

Ich würd imo erst Leben und dann Verjüngung casten, bringt zwar nur 9 Heilung pro Teammitglied, aber immer hin.

Leben bringt pro Sekunde, die er stand 9 HP. Verjüngung bringt jede Sekunde sofort 12 HP.
Also je früher Leben steht desto mehr bringt er, bei Verjüngung ist es egal, wann man ihn castet.

Dieser Kommentar wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »roflmaoO« (19. November 2010, 14:05)

  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. November 2010, 16:10

Warum? ist doch egal, da sich Herr der Rituale sofort wieder aufläd, sollte es für ein Binderitual genutzt werden. Daher kann man sowohl Leben als auch Verjüngung mit 19 Wiederherstellung casten.
€: @Buildersteller: Denk dir bei der beliebigen Fertigkeit noch als Alternative Geist zu Fleisch. Die hatte ich eben vergessen. Bei Geist zu Fleisch darauf achten, dass du Leben zerstörst. Das löst die Heilung von Leben und von Geist zu Fleisch aus, was eine enorme Heilung zu Folge hat, mit der man sogar starke Aoe-Spikes aufheilen kann.

€€: Stimmt ;D is mir eben auch eingefallen....^^ Ich änder das grad mal oben, damit es nich zu Verwirrung führt.

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snake3« (18. November 2010, 16:29)

  • Zum Seitenanfang

11

Donnerstag, 18. November 2010, 21:15

dann nochmals danke für die kommentare ^^

hab vorhin mal die Zeit gefunden, es auszuprobieren. Das mit Leben + Geist zu Fleisch ist ziemlich stark, würd ich auf jeden Fall mitnehmen.
R/X
Vorlagencode anzeigen Mit paw·ned² öffnen

Bliebe dann noch ein freier Skillplatz, die Waffen kommen hier gut, aber der andre PvE-Krams auch.

E : hab Build sowie Beschreibung mal angepasst.

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »I play for Fun« (18. November 2010, 22:17)

  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Haiger

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden
5

12

Donnerstag, 18. November 2010, 22:58

Hey da du es angepasst hast und du nun einen wirklich genialen Supporter Backliner hast bin ich mal so dreist und geb dir 5* :D
Bewertung:
Effektivität: 5* Hoher einzel und Gruppen heal, was das Build imo besonders in höheren Gebieten stark macht. Dazu kommt gutes E-Management und Platz für Supportskills.
Inovation: Wie andere vllt wissen bewerte ich das eigentlich nicht. Da nicht jeder in seinem Profil die Bewertung auf 100% Effektivität hat, wird hier schon mal ein geiles Build stark abgewertet.
Anfängerfreundlichkeit: 4* Schon recht einfach zu spielen. Schwer ist hier eigentlich nur zu entscheiden, wann Geist zu Fleisch sinnvoll ist und wann nicht. Außerdem muss man drauf achten, das man die Einzelhealskills nicht spammt. Dies ist nicht nötig, da sie ein enormes Potential haben, wo imo sogar ein Monk blass wird. (Hb mit "geklauten UA mal ausgenommen). Sollte man aber doch schnell hinbekommen.
Spaßfaktor: 5* Vllt ist das etwas übertrieben, da es auf Dauer schon langweilig wird. Aber Ritu ist halt sehr vielseitig und mir macht eigentlich alles an ihm Spaß. Daher 5*
Beschreibung und Ausrüstung: 5* Jetzt nicht so arg lange. Gefällt mir ganz gut. Meine werden immer zu lang ._. Beschreibung passt auch für mich 5*.
mfg
Snake

Dieser Kommentar wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snake3« (19. November 2010, 15:39)

  • Zum Seitenanfang

Barbie Cue

Held (1)

Wohnort: Kromsdorf (bei Weimar)

Beruf: Azubi Steuerfachangestellter

  • Private Nachricht senden
5

13

Freitag, 19. November 2010, 01:06

Das Wörtchen "Supporter" kann man jetzt sogar weglassen. Ist ein vollwertiger Backliner. Spiele ich schon lange so ähnlich.
  • Zum Seitenanfang

14

Freitag, 19. November 2010, 07:14

Das Wörtchen "Supporter" kann man jetzt sogar weglassen. Ist ein vollwertiger Backliner

fixed, danke !
hab der Beschreibung noch schnell Körper und Seele heilen hinzugefügt, ist mir gestern unterlaufen.
danke auch für die Bewertungen!
  • Zum Seitenanfang

Smiley™

Teilzeit-Kammerjäger (5)

Wohnort: respawning...

Beruf: code masher, BOFH

Charaktername (GW2): Victori Nox

Gilde (GW2): Veterans of Lions Arch [LA]

Heimwelt: Ring of Fire

  • Private Nachricht senden
5

15

Samstag, 20. November 2010, 12:52

  • Zum Seitenanfang

16

Samstag, 20. November 2010, 14:46

Is halt nen Standard-Build für den Ritu, genau wie SoS oder Soul Twisting.
Gibt´s übrigens auch auf Pvx-Wiki:klick
  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite