Du bist nicht angemeldet.

Crippling BK-Balance

Vorlage erstellt von »Oldschool Ftw«

Kommentare (4)

Wohnort: Dresden

Beruf: Ente

  • Private Nachricht senden
3

1

Samstag, 27. Februar 2010, 17:13

Krieger und Mönch passen im Großen und Ganzen so, aber Waldi und Nekro gefallen mir nicht.

Krieger:
Die Attributspunkte reichen auch für 3 Luftmagie :D
Die Trenn-Axt bitte zur Elementar-Axt und den Speer mit Zorn-Upgrade spielen

Waldläufer:
Die Bar braucht unbedingt einen zweiten Rupt:
Körperschuss ist überflüssig, Fachkenntnis liefert genug Energie
Nadelschuss brauchst du gerade mit Blitzreflexe nicht zum Spreaden
"Zielt auf die Augen!" lohnt sich nicht wirklich, da das Team kaum spiken kann
Die Attribute sind suboptimal: Fachkenntnis sollte (mit Runen) auf 13 oder 14, Treffsicherheit reicht dafür auf 9 oder 10

Nekro:
Nimm statt Rüstung schwächen lieber Widerhaken, das ist in diesem Team besser
Zeichen des Schmerzes wäre auch sehr nützlich, da sonst das Cappen von Schreinen sehr lange dauern kann

Außerdem würde ich noch darauf hinweisen, dass sich das Build nicht für die Luxon im Land der Ahnen bzw. die Kurzick in der Kanaai-Schlucht eignet, da man dort dringend AoE-Schaden benötigt, um sicher in die Festung zu kommen.

Insgesamt leider eher eine schlechtere Variante dieses Builds.
  • Zum Seitenanfang

Wohnort: FFM

Beruf: Schüler :)

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2010, 18:31

ok, ich gebe zu ich bin an dem build nicht unbedeiligt gewesen, abersage trotzdem was dazu:

Die idee hinter nekro wie waldi sind ehr, dass man mit 2 x "Zieht Euch zurück!" sehr mobil wird. (3/4 der zeit für die ganze gruppe)

Alle hassen Körperschuss. Toll. Ich finde die Fertigkeit nicht übel (Ja, ich habe die eingesetzt)
--> der Waldi hat sogar mal etwas energie über & solang mein GW nicht vollkommen verbuggt ist (weil das ja so gut geht) triggert fachkenntnisse nicht auf den Schrei und der ist mit 10e auch nicht übermäßig billig.

Nadelschuss ist nicht unbedingt zum spreaden da, weil genau wie du gesagt hast der schaden nicht übermäßg ist (hat nadelschuss jetzt eig ne "erhohlungsphase"? ich bin da nicht durchgestiegen) Wenn ja dann kann dort der 2te rupt rein

GftE! ist eig drin, weil wir sowieso schon auf befehl geskillt hatten. --> und Adrenalin brauchen wir sonst nicht.

Der nekro.
Warum nicht cracked armor =? ich weiß ja nicht wieviele körperschlag zu ende gelesen haben. aber bei cracked armor gobts gratis ne DW - find ich nicht übel.. Sonst habe ich ehr weniger ahnung von nekros deswegen nicht mehr dazu. Also nur um Rüstung schwachen zu rechtfertigen.

€ beim monk meinte ich natürlich Disziplinierte Haltung und nicht Geübte....

Wer bessere Ideen hat kann sie rühig posten, nur wäre ich dankbar wenn die idee mit dem gruppen IMS für die nötige mobilität im BK beachtet werden würde.
  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Dresden

Beruf: Ente

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Februar 2010, 01:01


Die idee hinter nekro wie waldi sind ehr, dass man mit 2 x "Zieht Euch zurück!" sehr mobil wird. (3/4 der zeit für die ganze gruppe)

IMS ist im BK sehr wichtig, da gebe ich dir durchaus recht. Allerdings gibt es auf jeder BK-Map Schreine, die Kampfruf verleihen, was unter anderem 25% IMS bringt. Besonders im Land der Ahnen und in der Kaanai-Schlucht ist es einem klug operierenden Team daher möglich, sehr oft auf diesen Effekt als IMS zurückgreifen zu können.
Trotzdem kannst du gern mit Dual-"Zieht Euch zurück!" spielen. Die Nachteile gegenüber Barbie Cues Build liegen vor allem an anderen Stellen:

Zitat

Alle hassen Körperschuss. Toll. Ich finde die Fertigkeit nicht übel (Ja, ich habe die eingesetzt)
--> der Waldi hat sogar mal etwas energie über & solang mein GW nicht vollkommen verbuggt ist (weil das ja so gut geht) triggert fachkenntnisse nicht auf den Schrei und der ist mit 10e auch nicht übermäßig billig.

Ich hasse Körperschuss nicht, aber er ist in den meisten Bars einfach überflüssig.
Mit 14 Fachkenntnis (als Waldi kann man sich dank Blockhaltung und guter Rüstung im BK locker ne hohe Rune erlauben, falls nötig) hat man eigentlich genug Energie zur Verfügung. "Zieht Euch zurück!" wird man in der Regel nicht all zu oft im Kampf verwenden, von daher fallen die Energiekosten nicht so sehr ins Gewicht.

GftE! ist eig drin, weil wir sowieso schon auf befehl geskillt hatten. --> und Adrenalin brauchen wir sonst nicht.
Ich fänd trotzdem Natürlicher Schwung besser. Damit kann man die Vorbereitung gegen Interrupts absichern, besser kiten und hat eine zweite Blockhaltung.

Zitat

Der nekro.
Warum nicht cracked armor =? ich weiß ja nicht wieviele körperschlag zu ende gelesen haben. aber bei cracked armor gobts gratis ne DW - find ich nicht übel.. Sonst habe ich ehr weniger ahnung von nekros deswegen nicht mehr dazu. Also nur um Rüstung schwachen zu rechtfertigen.

Rüstung schwächen wäre gut, wenn du eine große Menge rüstungsrelevanten AoE-Schadens im Build hättest (z.B. Ele mit Hitzen). Da aber der Krieger und der Waldi beide physischen Schaden austeilen, kann man sie mit Fertigkeiten wie Widerhaken und Zeichen des Schmerzes besser offensiv unterstützen.
Der Nebeneffekt von Körperschlag ist zwar nett, aber in diesem Build kaum relevant, da man mit Zerstückeln ohnehin sehr einfach eine Tiefe Wunde zufügen kann.
  • Zum Seitenanfang

Barbie Cue

Held (1)

Wohnort: Kromsdorf (bei Weimar)

Beruf: Azubi Steuerfachangestellter

  • Private Nachricht senden
3

4

Sonntag, 28. Februar 2010, 01:48

Also naja... wenn du unbedingt dual-Fallback willst, dann tausche in meiner Version Genesungsberührung dagegen aus und skille halt ein wenig um. Energieprobleme hat der Ranger zu 90% nicht, außer er spammt sinnlos rum, auch mit Fallback. (alle 25 Sekunden 10 Energie ist ja wohl 'nen Witz) cracked armor ist im BK wirklich größtenteils überflüssig imo. Und nur wegen Körperschlag, dafür verschwende ich keinen Skillplatz. Wenn du immer noch Energieprobleme hast, dann spiele mit Vorbereiteter Schuss und Festnageln. Damit hast du dann wirklich Energie ohne Ende und auch noch eine starke Angriffsfertigkeit.

+1 sehr Mobil durch dual-Fallback
-1 verskilltes Team imo
-2 Cappen geht dank fehlendem AoE extrem langsam

Macht 3/5.

E: Nochmal was zu dem Satz...

"Nadelschuss ist nicht unbedingt zum spreaden da, weil genau wie du gesagt hast der schaden nicht übermäßg ist [...]"


Hä? Wie jetzt er ist nicht zum spreaden da, weil der Schaden nicht groß ist? Was hat Spreaden mit Schaden zu tun? Du begründest irgendwie seine Nützlichkeit, mit einem Argument, welches seine Nützlichkeit in andere Hinsicht widerlegt. (komplizierter Satz, aber kA wie ich es sonst anders ausdrücken soll :huh: ) Entweder ich mache viel direkten Schaden mit einer Fähigkeit oder ich spreade damit. Da du schon bewiesen hast, dass beides nicht der Fall ist, ist der Skill sinnlos.
  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite