Du bist nicht angemeldet.

Coward in der RA

Vorlage erstellt von »JeR@music«

Kommentare (3)

Wohnort: Dresden

Beruf: Ente

  • Private Nachricht senden
4

1

Mittwoch, 3. Februar 2010, 17:58

Effektivität:
Für ein perfektes "Feigling!"-Build würde ich 5* geben, aber hier fehlt mir einiges:
  • Kein Interrupt (lässt sich durch Henkerschlag -> Unterbrechender Hieb/Qualvoller Hieb lösen)
  • Wilder Wurf erscheint mir in diesem Build wenig sinnvoll. Die meisten Blockhaltungen dauern ohnehin nicht sehr lange an und im Gegensatz zu einem Hammerkrieger kann man auch viel schneller das Ziel wechseln. Alternativen: Schock oder eine Elementarbeschwörung (bei letzterer Variante Henkerschlag behalten und Körperschlag austauschen)
  • Die Ritter-Befähigung auf dem Brustteil ist nicht sehr sinnvoll. Nimm lieber noch eine Überlebender-Befähigung.
  • Die Inschrift auf den Schilden geht mal gar nicht. :D Füge einfach einen Hinweis in die Beschreibung ein, dass man Schilde gegen alle Schadensarten, sowie gegen Verkrüppelung und Blindheit mitnehmen sollte, und nimm dann einen beliebigen davon in die Vorlage.

--> 4/5*

Anfängerfreundlichkeit: Mittelmäßig, der richtige Einsatz von Raserei und Wilder Wurf erfordern Übung --> 3/5*

Spaßfaktor: "Feigling!" ist sehr schön zu spielen --> 5/5*

Beschreibung: Solide, könnte aber ausführlicher sein --> 3/5*
  • Zum Seitenanfang

  • Private Nachricht senden
4

2

Freitag, 5. Februar 2010, 20:16

Ich muss meienem Vorposter zustimmen.
Ich habe zuerst dein Build getestet und dann mit Unterbrechender Hieb und Schock. Meineserachtens ist die zweite Version stärker.
Gut nun zur Bewertung:
Effektivität:
Ein deiner Version ist es noch nicht sonderlich effektiv, da man Wilder Wurf eigentlich nicht braucht da die meisten Block-Haltungen sowieso nach 3-5 Sekunden enden und man auch schnell das target wechseln kann. Also in der momentanen Fassung gebe ich 4 Sterne mit den Veränderungen 5.
Anfängerfreundlichkeit: Muss ich meinem Vorposter auch zustimmen.
Spaßfaktor:
Es macht extrem Spaß die Gegner immer wieder zu Boden zu werfen. Also 5Sterne
Beschreibung:
Find ich ganz Ordnung.
  • Zum Seitenanfang

Wohnort: Garching bei München

Beruf: Chemiestudent

  • Private Nachricht senden
4

3

Sonntag, 7. Februar 2010, 19:43

UNBEDINGT Unterbrechender Hieb rein, sonst nutzt du den krassen Vorteil durch deine KDs ja sogut wie garnicht aus. Wilder Wurf ist eigentlich nicht nötig, da es sich hierbei um ein Pressure-Build handelt, da wechselt man halt einfach das Ziel, wenn eine Blockhaltung aktiviert wird, stattdessen solltest du Schock, Kraftdorn, Zerreißende Berührung oder einen weiteren Angriffskill (Qualvoller Hieb) mitnehmen.
  • Zum Seitenanfang

Seitennavigation
Honored Fansite
Guild Wars Honored Fansite